Vor Ewigkeiten habe ich mal während eines Schülerpraktikums in ein...

Neuer Beitrag

Safir

vor 6 Jahren

Vor Ewigkeiten habe ich mal während eines Schülerpraktikums in einer Buchhandlung ein Gruselbuch (ich glaub, ab 10) gelesen, in dem viele Kurzgeschichten waren. Gern würd ich, selbst jetzt in dem Alter, die Geschichten nochmal lesen. Ich glaube, auf dem Cover war ein Kürbiskopf, bin mir aber nicht sicher.
In einer der Geschichten ging es um ein Skelett in einer Schule und Kinder, die verschwunden dort verschwunden sind, und das Skelett tauchte immer wieder wo anders auf, usw.
Hat jemand eine Idee?

LESE-ESEL

vor 6 Jahren

Ende der Sechziger Jahre gab es vomn Diogenes Verlag (der damals u.a. neon-gelbe Titel in schwarzem Rahmen hatte) eine Sammlung mit dem Titel "Mord, mehr Morde, noch mehr Morde". Ich meine mich dunkel, sehr dunkel, daran erinnern zu können, dass auf dem gelben Titel ein Kürbiskopf war... kann das aber nicht nachprüfen, weil ich mein Expl. vor Jahren verschenkt habe... Heute ist das Buch vermutlich nur noch antiquarisch - z.B. über www.zvab.de - zu haben. Könnte das die gewünschte Gruselsammlung gewesen sein?

Neuer Beitrag