Vorab-Leserunde zur neuen Fantasy-Reihe „Acht Sinne - Band 1 der Gefühle“ - 18 Prints zu gewinnen!

Neuer Beitrag

Rose_Snow

vor 2 Jahren

Taucht mit uns ein in eine magische Welt der Gefühle! 

Anfang Juli 2015 erscheint der 1. Teil unserer neuen Fantasy-Trilogie "Acht Sinne" und wir möchten Euch herzlich einladen, den ersten Band schon jetzt mit uns zu lesen!

Darin erwacht Lee nach ihrem Tod in einer fremden Welt, die von den Gefühlen der Menschen und Tiere gespeist wird - und stürzt mit dem arroganten Ekelträger Ben in ein Abenteuer, das sie nicht nur alle Sinne erfahren lässt, sondern auch ins Visier eines tödlichen Geheimbundes bringt...

Buchtrailer:


Hier geht es zur Leseprobe

Neugierig geworden? Dann schreibt uns doch bis zum Sonntag, 14. Juni 2015 einen Kommentar, welches Gefühl am Besten zu euch passt und hüpft damit automatisch in den Lostopf. 

Es gibt 18 Bücher zu gewinnen! 

Wir freuen uns schon riesig auf eine spannende Lesezeit mit Euch und wünschen jedem Einzelnen viel Glück! 

Eure Ulli & Carmen alias Rose Snow

Mehr Informationen zu uns findet ihr hier: www.rosesnow.de

Autor: Rose Snow
1 Foto

Lesesumm

vor 2 Jahren

@Rose_Snow

Hallo liebe Ulli und liebe Carmen,

meine Gefühle sind Freude und Vertrauen! Ich kann das leider nicht nur auf eins reduzieren, da beides miteinander zusammenhängt. Eigentlich gehört sogar noch Neugier dazu aber im positiven Sinne, die Neugier auf Neues ist damit gemeint.
Freude ist einfach ein großes und auch positives Gefühl, genau wie Vertrauen. Vertrauen in sich selbst. Vertrauen das alles so wird wie es werden soll etc. etc.!
Ich würde mich riesig freuen, wenn ich den 1. Teil Eurer neuen Fantasy-Trilogie "Acht Sinne" (heißt es nicht eigentlich Sieben Sinne....!? fällt mir da gerade so auf), mit Euch gemeinsam entdecken dürfte und hüpfe jetzt mir Anlauf ganz flink in den Lospott und hoffe ich darf sitzen bleiben auch wenn ich nicht nur ein Gefühl benennen kann.

Liebe Grüße
Lesesumm:-)

PS.: Das Cover finde ich übrigens richtig, richtig toll!!!!!

Rose_Snow

vor 2 Jahren

@Lesesumm

Mann, bist Du schnell! :) Freut uns riesig, dass Du wieder mit dabei sein möchtest! :)

Acht Sinne deshalb, weil wir uns am Gefühlsmodell von Robert Plutchik orientiert haben, der die menschlichen Emotionen in 8 Basisgefühle unterteilt hat: http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Plutchik

Du siehst, es gibt sogar einen wissenschaftlichen Hintergrund! :)

Allerliebste Grüße,
Carmen & Ulli

Beiträge danach
233 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

rainbowly

vor 2 Jahren

@Rose_Snow

Vor allem den Zusatz am dunklen Ort finde ich sehr gut!!! :)

Oh mann, ich glaube ich muss das Buch nochmal lesen :D
Und an meiner Rezi muss ich auch noch arbeiten! Kann aber nach dem Urlaub werden... Aber sie kommt - versprochen!

suggar

vor 2 Jahren

Liebe Ulli & liebe Carmen,

bin eurem Buch bin ich nun fast durch.
Die Grundidee hat mir sehr zugesagt, aber irgendwie scheinen das Buch und ich doch keine Freunde zu werden. Ich werde mit der Geschichte irgendwie nicht richtig warm :(
Ich habe das Gefühl, dass alles sehr oberflächlich angekratzt wird und nur sehr wenige Emotionen mich wirklich erreichen. Das liegt aber sicherlich nicht an eurer Geschichte, sondern manchmal ist es für einem Selbst leider nicht das Richtige.
Ich lese euer Buch noch zu Ende und bedanke mich auch ganz herzlich für das Leseexemplar. Und es tut mir auch sehr leid nicht begeisterter schreiben zu können :(
Nach jetzigen Stand kann ich eurem Buch nur 3* vergeben.

Lg

MissStrawberry

vor 2 Jahren

@Rose_Snow

Dankeschön!

Ja, das mit der Beule in der Hose (*ggg*) hab ich mitbekommen, aber ich hab nicht verstanden, wo der Stein da denn war. Lag der einfach so im Sternensaal rum? Hat ihn Simeon dort geklaut? Und warum? Wieso hat es keiner gemerkt und warum wussten es dann die Totaa?

Wenn der Stein so wichtig ist (die Totaa wollen ja alle und sind dann "allmächtig"), wieso kann er dann von Simeon so einfach mitgenommen werden und liegt nicht schwerbewacht irgendwo in einem Tresor?

Das verwirrt mich ein wenig.

Rose_Snow

vor 2 Jahren

@suggar

Liebe Suggar, vielen Dank für Deinen Ehrlichkeit!
Schade, dass Du mit unserer Geschichte nicht warm geworden bist, trotzdem hoffen wir, das Lesen hat Dir in Summe auch Spaß gemacht! Liebe Grüße,
Ulli & Carmen

Rose_Snow

vor 2 Jahren

MissStrawberry schreibt:
Ja, das mit der Beule in der Hose (*ggg*) hab ich mitbekommen, aber ich hab nicht verstanden, wo der Stein da denn war. Lag der einfach so im Sternensaal rum? Hat ihn Simeon dort geklaut? Und warum? Wieso hat es keiner gemerkt und warum wussten es dann die Totaa? Wenn der Stein so wichtig ist (die Totaa wollen ja alle und sind dann "allmächtig"), wieso kann er dann von Simeon so einfach mitgenommen werden und liegt nicht schwerbewacht irgendwo in einem Tresor? Das verwirrt mich ein wenig.

Huhu liebe Miss Strawberry,

bei Deinen Fragen müssen wir aufpassen, nicht bis zum Ende des dritten Bandes zu spoilern ;) Wir versuchen es trotzdem mal:

Ja, Simeon hat den Stein geklaut, weil er ihn einfach schön fand. Und Lee hat es gemerkt, sie hat ja die Beule in seiner Hose gesehen.

+++ ACHTUNG SPOILER +++

Die Totaa wussten nicht, wo der Lichtstein versteckt war, aber die Totaa haben die Spinner beobachtet. Und als ein Spinner mitbekommen hat, dass Simeon den besonderen Stein unter den vielen anderen entdeckt hat, war das für ihn ein Zeichen, dass Simeon der Auserwählte ist.

Und zu guter Letzt: Der Lichtstein liegt deshalb nicht schwerbewacht in einem Tresor, weil so eine Aktion sehr viel Aufmerksamkeit generiert hätte. Der Sinn des Verstecks war ja, ihn in der Masse an anderen Lichtsteinen im Sternensaal quasi unsichtbar werden zu lassen.

Wir haben jetzt absichtlich versucht, etwas vage zu bleiben, weil es schade ist, wenn jetzt schon alle Zusammenhänge ans Licht kommen, hoffen aber trotzdem, etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben. :)

LG Ulli & Carmen

MissStrawberry

vor 2 Jahren

@Rose_Snow

Vielen vielen Dank!

Ich kann Euch ja verstehen - aber mich persönlich stresst es, wenn ich da Dinge lese, die ich einfach so hinnehmen muss und deren Sinn sich erst ewig später herausstellt. Keine Ahnung, vielleicht wäre es da hilfreich gewesen, wenn das irgendwie erwähnt worden wäre. So in ein eigenes Kapitel irgendwie, meinetwegen, dass einer der "Prüfer" das erwähnt (also nicht jetzt bei den Erweckten, sondern unter sich oder so). Ich mag Euer Buch (Rezi hab ich im neuen Thread je verlinkt), aber es wäre für mich (anderen geht es sicher anders) einfach schöner, wenn ein paar Fragen sich beantworten würden - nicht erst am Ende. Sorry, ist zu warm, ich kann nicht verständlicher schreiben ...! Hoffe, Ihr versteht mein Gestammel.

Caliara

vor 2 Jahren

Ich bin momentan mit Kapitel 8 durch und so langsam blicke ich auch mehr durch. Am Anfang fand ich es auch wie viele etwas verwirrend und ich habe gesehen, dass
ihr noch einiges geändert habt :-) -> so wird vieles bestimmt schneller verständlicher!
Werde nun auch noch in die andere Leserunde wechseln und meinen Senf dazu abgeben :)
LG Caliara

Neuer Beitrag