Vorlesebücher für Kinder im Grundschulalter gesucht

Neuer Beitrag

karin_reinfelder

vor 6 Jahren

Hallo alle!
Ich bin auf der Suche nach Büchern die man Kindern im Grundschulalter gut vorlesen kann.
Hintergrund ist folgender: in der Grundschule meines Patenkindes findet 1x jährlich ein vorlesetag statt. Oder vielmehr bezieht sich das auf 1 Schulstunde, wo 4-5 Eltern, Großeltern oder Tanten/Onkel eine Stunde lang den Kids was vorlesen dürfen.
In den letzten 2 Jahren hatte ich die schönen Klassiker (Pippi langstrumpf & Michel aus loenneberga) vorgelesen.
Für die kommenden Jahre möchte ich mir etwas neueres aussuchen. Meine Tochter wird ab nächstes Jahr nämlich die gleiche Grundschule besuchen, und ich bin fest davon überzeugt, dass ich auch dann weiter vorlesen "darf" (muss)! ;-)
Ich mach es ja auch sehr gern, aber mir fehlen noch so ein wenig die Ideen!

Kennt jemand von Euch spannende oder auch lustige Bücher, die gut vorzulesen sind? Möglichst für 6/7-jährige geeignet. Und... Es sollte schon eine gute Schulstunde ausfüllen können - also keine 10-Minuten-Geschichten. ;-)

Die angehängten Bücher hab ich jetzt mal bestellt, vielleicht ist da ja schon was dabei. Aber evtl.gibt es ja hier noch die eine oder andere Blitzidee! Ich wäre sehr dankbar, wenn ich noch etwas mehr Auswahl hätte!

Ich danke Euch schonmal!

LG Karin

Autoren: Knister,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Die Sockensuchmaschine,... und 1 weiteres Buch

Julia_Breitenoeder

vor 6 Jahren

Hallo Karin,

ich bin auch Vorlesepatin in der Klasse meiner Tochter. In der ersten Klasse haben wir Kurzgeschichten (z.B. Nils-Karlson Däumling von Astrid LIndgren) oder Erstlesebücher gelesen, mit denen wir in der einen Stunde fertig geworden sind, z.B. die King-Kong-Bücher von Kirsten Boie oder die Cowboy Klaus-Geschichten.
In der zweiten Klasse fangen wir mit längeren Büchern an, die über mehrere Lesestunden verteilt gelesen werden. Starten werden wir mit dem Karatehamster von Tina Zang, auf meiner Wunschliste stehen auch die Bendix Brodersen-Bücher von Alice Pantermüller.
Und wenn ich noch ein bisschen Werbung machen darf: mein Buch "Vorsicht, Zwilling!" habe ich auch schon öfter in ersten und zweiten Klassen gelesen (meist nur auszugsweise) und die Kids hatten viel Spaß damit.

Ich wünsch dir viel Spaß beim Vorlesen!

LG
Julia

Ayanea

vor 6 Jahren

Wie wäre es mit "Kleine Helden und die Insel der Träume" ? Das Buch ist einfach zauberhaft :) Ich habs auch hier bei Lovelybooks eingestellt....und bei Amazon findest du es auch :)

LG

2 Fotos

karin_reinfelder

vor 6 Jahren

Oh Hilfe!
Vielen lieben Dank für die tollen Anregungen!
Da ist ja schon einiges dabei, was ich mir im Laufe der Zeit zulegen werde.
Vor allem der cowboy Klaus und Vorsicht, Zwilling! Klingen spannend.
Ich bin trotz meines fortgeschrittenen alters doch noch ein grosser Fan von lustigen und schönen Kinderbüchern.
Es gibt so viele, die ich auf meinem Wunschzettel habe.....

Aber...danke, danke, danke für die Tipps!

Lg
Karin

sunlight

vor 6 Jahren

Hey, das ist ja richtig gut organisiert in eurer Schule.

Allerdings ist eine Schulstunde schon eine Herausforderung an die Kinder ....... alter Erfahrungswert. Wichtig wäre für mich bei der Auswahl, dass die Geschichte Jungen und Mädchen gleichermaßen anspricht und witzig, pfiffig ist. Wenn du dann noch ein bisschen mit schauspielerischem Talent (verschiedene Stimmen, Mimik, Gestik) und ein paar Requisiten es aufpeppst, dann wird das sicher für alle eine tolle Aktion.

Zur Auswahl meiner Vorschreiberinnen: Sockensuchmaschine ist lustig, King Kong wird gern von Jungs gelesen, Vorsicht Zwilling ist auch lustig,

Meine Vorschläge wären spontan folgende:
- Boie, die Serie von den Kindern aus dem Möwenweg - modernes Bullerbü - einfach nur klasse
- Rosenboom: sie schreibt sehr witzig, ich liebe ihre Geschichten
- Dietl: seine Olchiserie ist mega beliebt bei Jungs und Mädchen, sie sind so schön schmuddelig
- Bröger, Achim: Nickel spielt Lehrerin - schreibt auch lustig und spielt im Umfeld

Wenn mir noch mehr einfällt, dann schreibe ich noch mal einen neuen Beitrag.

Ansonsten, viel, viel Spaß!

Nachtrag:
Hilke Rosenboom ist vor ein paar Jahren leider verstorben und hier gibt es ein Interview mit ihr: http://www.kinderbuch-couch.de/interview-hilke-rosenboom.html
Vielleicht findest du auf dieser Seite auch noch Anregungen?

Autoren: Kirsten Boie,... und 3 weitere Autoren

karin_reinfelder

vor 6 Jahren

Danke, sunlight, auch für deine Tipps!

Oh, du glaubst gar nicht wie schnell so eine Schulstunde vergehen kann!!! Und wie erstaunlich ruhig & aufmerksam die Kids zuhören können! Ich hab das in den letzten beiden Jahren unwahrscheinlich gerne gemacht!
Zum Glück gibt's für die Schüler 4-5 verschiedene Geschichten zur Auswahl...so ist für jeden was dabei.

Ich persönlich lese immer gern etwas lustiges vor. Etwas, wo ich auch mitlachen kann. Da wird es nicht ganz so schnell langweilig. ;-)

Die olchis sind mir am letzten Wochenende in der Bücherei in die Hände gefallen. Mal sehen....mein Kind ist Test-Zuhörerin! ;-)
Die sockensuchmaschine kam bei ihr prima an. Ich fürchte nur dass die zu kurz ist....naja....

Sobald ich mal wieder ein paar Euro übrig hab werde ich mir mal "Vorsicht Zwilling" holen. Ich hab bei Amazon die erste Seite mal angelesen und fand es ganz gut....

Trotzdem danke!

Lg Karin

aba

vor 6 Jahren

Ein super Buch von Kirsten Boie, Aurotin die schon hier mehrmals erwähnt wurde, ist "Klar, dass mama Ole lieber hat"... aber das von einer Seite gelesen.... dreht man das Buch um, heisst es dann "Klar, dass Mama Anna lieber hat".
Ein klasse Buch!
Kirsten Boie ist einfach genial.

Diese Geschichte erzählen Geschwister, jedes Kind aus seiner Sicht, und zwar die selbe Geschichte, wie die Mama das andere Kind vevorzugt!
Es ist super lustig und am Ende doch pädagogisch... ohne dass es die Kinder merken.
Empfehlenswert!

Viel Glück!

Autor: Kirsten Boie
Buch: Klar, dass Mama Anna /Ole lieber hat

sunlight

vor 6 Jahren

Aba, das stimmt, aber es ist ein Bilderbuch und eigentlich sind die Bilder so aussagekräftig, dass es sehr schade wäre, wenn es nur vorgelesen wird .......

Mystic2001de2001

vor 6 Jahren

Ich würde gerne mein neuestes Buch empfehlen.
Es ist für Kinder von 6-12 und heißt "Parrish`s magischer Spielzeugladen."
Es ist in einzelne Geschichten unterteilt die sie gut vorlesen lassen und sich jeweils um die Probleme und Ängste von Grundschulkindern drehen und wie sie diese bewältigen können.
Ein Stoff-Tier steht dabei immer im Vordergrund ... zum Beispiel ein Elefant der ja Weisheit und großes Erinnerungsvermögen verkörpert hilft einem Mädchen mit Lernschwierigkeiten.

Autor: Astrid Pfister
Buch: Parrish`s magischer Spielzeugladen

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Also ich kann dir noch "In einem tiefen dunklen Wald" von Paul Maar empfehlen. Das hab ich etwa auch in dem Alter gelesen. Es ist witzig geschrieben und auch ich lese es immer noch ab und zu ganz gerne, weil es voll von lustigen Einfällen steckt. Es geht um zickige Prinzessinen, vegetarische Untiere, Küchenjungen - und am Ende kommt dann doch alles ganz anders als man denkt!
Hoffe, ich konnte helfen
Liebe Grüße, muselmu

Autor: Paul Maar
Buch: In einem tiefen, dunklen Wald ...

Rukhi

vor 6 Jahren

Bei mir ist ja die Grundschulzeit noch nicht ganz so lange her, da erinnere ich mich noch dass unsere Lehrerin uns immer Geschichten vom kleinen Grünen Drachen vorgelesen hat, der nicht richtig Feuer speien und das 'ch' nicht aussprechen konnte, für die Geschichte könnte ich mich heute noch begeistern. :)

Und weil muselmu gerade Paul Maar erwähnt hat, die Geschichten rund um das Sams wären eigentlich auch perfekt für Grundschüler. :)

Autoren: Ursula Fuchs,... und 1 weiterer Autor
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks