Neuer Beitrag

nicole_steyer

vor 5 Jahren

Hallo Ihr Lieben,

ich bin neu hier und möchte mich als Autorin vorstellen. Mein Debütroman wird im November bei Knaur erscheinen. Der Roman heißt: "Die Hexe und der Henker" und greift das Thema der Idsteiner Hexenverfolgung auf.  Ich kene mich hier noch nicht so gut aus, hoffe aber, dass sich das bald ändern wird.
Wünsche euch allen ein schönes Wochenende und beantworte auch jetzt schon gerne Fragen zum Buch oder zu mir als Autorin.

Autor: Nicole Steyer
Buch: Die Hexe von Nassau

mecedora

vor 5 Jahren

Als Liebhaberin von historischen Romanen sage ich doch glatt mal Hallo und Herzlich Willkommen! Du bist garantiert richtig hier bei lovelybooks, hier tummeln sich einige Historien-Freunde.

Dein Buch sieht ja schon mal wirklich vielversprechend aus - einen historischen Roman mit schwarzem Cover sieht man ja eher selten. Gefällt mir sehr gut.

Ich lese gerne Bücher, die im Mittelalter spielen und die Hexenverfolgung zum Thema haben - zuletzt habe ich "Des Teufels Drucker" von Rainer Maria Wacke gelesen. Sehr interessant.

Kommst du aus der Gegend, in der dein Roman spielt? Oder was hat dich an genau diesem (geographischen) Aspekt des großen Themas Hexenverfolgung gereizt?
Und: darf ich fragen, was du vor deinem Debüt gemacht hast? Bist du Historikerin oder einfach nur sehr an der Geschichte interessiert?

nicole_steyer

vor 5 Jahren

Das Cover hat Knaur gemacht. Aber der Merianstich von Idstein kam von mir. Fand ich toll, dass sie die Idee umgesetzt haben. Ja, ich lebe in Idstein und das Thema Hexe ist in der Stadt sehr präsent. Sie heißt auch die Hexenturmstadt. Es gibt eine Hexenapotheke, einen Hexenbuchladen, eine Hexenreinigung... und alle zwei Jahre findet der mittelalterliche Hexenmarkt statt.
Unterhalb des Hexenturms hängt eine Gedenktafel, auf der die Namen der Opfer stehen, über 40 Menschen. Oft habe ich davor gestanden und mir Gedanken über deren Schicksal gemacht. Ich bin keine Historikerin und habe aus reinem Interesse mit der Recherche begonnen. Irgendwann wuchs die Idee des Romans in mir...
Ich habe mal ein paar Bilder aus Idstein hochgeladen. Das erste zeigt die Gedenktafel. Das zweite das nassauische Residenzschloss, in dem heute ein Gymnasium untergebracht ist. Hinter der Tür auf dem dritten Bild wurden wirklich die vermeintlichen Hexen eingesperrt. Das dritte Bild zeigt das Henkershaus, in dem der Idsteiner Henker gelebt hat. Es ist auch heute noch bewohnt. Das vierte Bild zeigt den Schlosshof mit dem Hexenturm im Hintergrund.
Idstein ist eine bezaubernde Stadt, die einen auf den ersten Blick ins Mittelalter entführt... romantische Gasse, verzauberte Winkel. Aber eben auch eine grausame Vergangenheit, der die Stadt öffentlich gedenkt, was ich wunderbar finde.

5 Fotos

xoxoJade

vor 5 Jahren

mecedora schreibt:
Als Liebhaberin von historischen Romanen sage ich doch glatt mal Hallo und Herzlich Willkommen! Du bist garantiert richtig hier bei lovelybooks, hier tummeln sich einige Historien-Freunde.

das kann ich bestätigen ^^

nicole_steyer

vor 5 Jahren

@xoxoJade

freu mich über das herzliche Willkommen.

nicole_steyer

vor 5 Jahren

@mecedora

vielen Dank auch Dir, für das nette Willkommen.

mecedora

vor 5 Jahren

Vielen Dank für die Bilder! Ich kenne Idstein bislang gar nicht, aber das sieht wirklich reizend (und sehr spannend!) aus. Die Idee (und die Umsetzung) mit der Stadtansicht finde ich auch sehr schön. Mir gefällt so was immer sehr gut (genauso wie Karten etc. im Buch), weil ich mir dann besser ein Bild machen kann.

Ich habe auf der Gedenktafel gerade gesehen, dass die Idsteiner Hexenprozesse ja recht spät, erst 1676, stattgefunden haben. Also gar nicht mehr wirklich Mittelalter, sondern frühe Neuzeit. Bislang habe ich nur solche Hexen(verfolgungs)romane gelesen, die im Hoch- und Spätmittelalter spielten. Spannend. Da wird einem erst einmal so richtig bewusst, wie lange Frauen eigentlich ganz offensiv als Hexen verfolgt wurden.

Magst du ein bisschen von der Handlung erzählen? Bislang gibt es offensichtlich noch keine Inhaltsangabe und mich würde das doch sehr reizen. Oder geht das noch nicht, weil der Erscheinungstermin erst im Herbst liegt?

nicole_steyer

vor 5 Jahren

Seltsam, ist der Klappentext hier gar nicht mit dabei. Hier ist die Beschreibung aus Amazon:

Das Herzogtum Nassau im Jahr 1676: Katharina lebt mit ihrer Mutter in der Nähe der Stadt Idstein. Als Graf Johannes seine grausamen Hexenverfolgungen beginnt, geraten die beiden in höchste Gefahr. Katharinas Mutter wird hingerichtet, und auch das Mädchen bleibt von üblen Verdächtigungen nicht verschont, denn sie ist in das Visier des skrupellosen Henkers Leonhard Busch geraten.

nicole_steyer

vor 5 Jahren

@mecedora

übrigens fand die letzte Hexenverbrennung in Europa, genauer gesagt in Polen im Jahr 1792 statt.

BlueNa

vor 5 Jahren

Herzlich Willkommen, liebe Nicole! Dein Buch klingt sehr interessant, muss ich sagen! Meine Wunschliste freut sich ;). Viel Spaß mit uns Bücherverrückten hier!

LG
BlueNa

flaschengeist1962

vor 5 Jahren

Auch von mir ein herzliches Willkommen in unserer Bücherwelt. Ich habe seit einiger Zeit auch meine Leidenschaft für historische Bücher entdeckt und muß sagen, daß Cover sieht schon sehr verlockend aus. Da möchte man gleich loslesen.
Freu mich schon, wenn es rauskommt.
Kommt auf jeden Fall auf meine Wunschliste.

LG

rumble-bee

vor 5 Jahren

Hallo Nicole,

mich interessiert Dein Buch auch sehr. In diesem Jahr haben schon zwei Autoren mit Büchern zur Hexenverfolgung an der "Debütautoren-Aktion" teilgenommen; die habe ich beide gelesen. Das Thema Hexen interessiert mich halt! Obwohl ich sonst eher weniger mit historischen Romanen am Hut habe.

Hast Du schon einmal überlegt, eine Leserunde zu Deinem Buch zu veranstalten? Halte doch mal Rücksprache mit Deinem Verlag, und mit dem Team von Lovelybooks. Das sollte doch zu machen sein. Ich wäre auf jeden Fall die erste Interessentin!
Lieben Gruß von mir!

monika62

vor 5 Jahren

...hab eben auch den Thread entdeckt. Ein herzliches Willkommen auch von mir!!!
Das Buch ist genau meine Richtung. Ich lese sehr gerne über die Hexenverfolgung in Deutschland und alles was damit zusammenhängt.

GlG
M.

Nefertari35

vor 5 Jahren

Herzlich willkommen hier bei uns! Ich finds toll, das du hierher gefunden hast. Das Thema der hexenverfolgung in Deutschland finde ich sehr interessant. Ich habe schon einige Bücher darüber gelesen und finde auch wichtig, das diese schlimme Zeit nicht in Vergessenheit gerät. Da uwrden im Namen der Kirche unschuldige Frauen und Männer gefoltert, mißhandelt, geschlagen, aufgehängt, verbrannt, der Wasserprobe unterzogen und vieles mehr. Ich verstehe bis heute nicht, das man das Verursachen von Schmerzen und Leid als gängiges Mittel zum Erhalten eines Geständnissen hergenommen hat. Irgendwann gesteht jeder, der eine früher, der andere vielleicht später.
Ich bin sehr gespannt auf dein Buch!

venwar_newroly

vor 5 Jahren

Auch von mir ein herzliches Willkommen! ;) Bei Lovelybooks bist du bestimmt genau richtig!
Hexenverfolgung ost ja schon ein sehr interessantes Thema...;)
LG
Venu

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks