Vorstellung meines zweiten Buches (Nov 2017) und dazu eine Rezension aus der Westdeutschen Zeitung

Neuer Beitrag

Chris_Hartmann

vor 8 Monaten

Plauderecke

In eigener Sache: Ich möchte euch hier mein neues Buch vorstellen. Es macht hoffentlich jungen wie auch erwachsenen Lesern Spaß. Susanne Kempf hat in der WZ vom 28. November 2017 geschrieben: „‚Langer Atem oder der Ölberger Fall' ist die Fortsetzung des Ende 2016 erschienenen Kinderkrimis ‚Stille Wasser oder der Beyenburger Fall'. Die Hauptpersonen ermitteln dieses Mal am Ölberg. Die jungen Ermittler helfen Kommissar Hansen, dem Vater von Frederick. Er ist einer von Tims besten Freunden. In Hartmanns zweitem Krimi kommt ein weiteres Mitglied zum Ermittlerkreis hinzu: Narek, ein syrischer Flüchtlingsjunge. Nur ein Beispiel dafür, dass Hartmann abseits des Krimi-Handlungsstrangs auch andere Themen wie Freundschaft, Flucht und Familie aufgreift."

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.