Neuer Beitrag

Starlet

vor 6 Jahren

Wie versprochen schicke ich nun die Bücher als Wanderbücher los, die ich beim tollen lovelybooks Adventskalender gewonnen habe. Ich kann die Bücher erst im Laufe der nächsten Woche losschicken, aber ich sammle ab heute die Teilnehmer :)

Wenn Ihr teilnehmen wollt meldet Euch bitte hier.
Das Buch sollte innerhalb von 2 Wochen gelesen und dann an den nächsten verschickt werden. Bei Verlust teilen sich Sender und Empfänger die Kosten für ein Ersatzbuch.

TEILNEHMER:

  1. Cellissima - fertig -
  2. milasun - fertig-
  3. Queenelyza - fertig -
  4. fabulanta -fertig -
  5. Federchen- fertig-
  6. Marakkaram -fertig-
  7. melanie_reichert -fertig-
  8. koeniginvonsaba - fertig-

... zurück zu Starlet: es ist wieder in einem tollen Zustand bei mir angekommen! Danke.


Inhalt:
Garachou, ein Weiler im Herzen der Auvergne, hat nur noch einen Einwohner: Ferdinand Pélissier. Der griesgrämige Alte, zu dem das Leben nicht sehr freundlich gewesen ist, lebt mit acht Charolais-Kühen und seinem treuen Hund Gamine ganz allein auf dem Hof. Eltern und Bruder sind gestorben, und Yvette, seine einzige große Liebe, hat Ferdinand damals auch nicht bekommen.
Ferdinands einziges Vergnügen ist es, den Postboten zu ärgern oder mit seinem Moped über die Landstraßen zu tuckern, um zu Beerdigungen zu fahren. Dann läßt er keinen vorbei - schließlich gehört die Straße nicht nur den Autofahrern, was? Ansonsten will der bärbeißige Bauer, den die Erinnerungen nachts manchmal nicht schlafen lassen, nur noch seine Ruhe.
Als eines schönen Morgens ein englisches Ehepaar den Nachbarhof kauft, um daraus ein Bed & Breakfast zu machen, ist Ferdinand entsetzt. Engländer, ausgerechnet! Haben die nicht auch Jeanne d'Arc auf dem Gewissen? Mit schlechtem Benehmen und angelegtem Gewehr ist der Alte wild entschlossen, die »Roastbeefs« zu vertreiben. Doch abgesehen von ihrem Kauderwelsch sind Mrs und Mr Kelly gar nicht so schrecklich. Und für Peggy, ihre kleine Tochter, öffnet der alte Ferdinand noch einmal sein Herz ...

Autor: Gèrard Georges
Buch: Eines Morgens auf dem Land

Cellissima

vor 6 Jahren

Ohhhhh, ich möchte bitte mitlesen :)!

Starlet

vor 6 Jahren

@Cellissima

Gerne - möchtest Du beim silbernen Einhorn auch mitlesen?

Beiträge danach
41 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Starlet

vor 5 Jahren

Ich habe bei Melanie nachgefragt - sie hat das Buch erhalten und auch schon weitergeschickt.

@koeniginvonsaba kam es bei Dir an?

koeniginvonsaba

vor 5 Jahren

Kam an. Lese schon. Bin bald auf fertig. geht dann an sissy84?!

Starlet

vor 5 Jahren

koeniginvonsaba schreibt:
Kam an. Lese schon. Bin bald auf fertig. geht dann an sissy84?!

Ich werde sissy84 anschreiben, da es anscheinend Probleme bei anderen Wanderbüchern gibt. Eventuell geht das Buch deswegen auch direkt zurück zu mir.

koeniginvonsaba

vor 5 Jahren

@Starlet

Okay. Bin schon seit ein paar Tagen fertig, muss bloß leider die Hülle wiederfinden. Habe sie extra zur Seite gelegt, damit sie nicht kaputt geht & finde sie jetzt nicht wieder ARG!.. Stelle Übermorgen spätestens mein Zimmer auf den Kopf.

Starlet

vor 5 Jahren

@koeniginvonsaba

Kein Problem, lass Dir Zeit. Ich schreibe Dir dazu gleich noch eine Nachricht.

Starlet

vor 5 Jahren

Hallo Ihr Lieben, vielen Dank, mein Buch kam gestern wieder bei mir an.
Kompliment an alle Teilnehmer, es ist noch ein einem wirklich sehr guten Zustand!
Hier werde ich sicherlich bald wieder gerne ein Wanderbuch zur Verfügung stellen.

Federchen

vor 5 Jahren

@Starlet

Super, das freut mich, dass das Buch in einem guten Zustand wieder bei dir ist. Ich hoffe meinen Wanderbüchern ergeht es genauso. Das Buch hat Lust auf mehr von diesem Autor gemacht, Danke nochmal, dass du es hast wandern lassen....

Neuer Beitrag