Wandernde Kamel-Bibliothek in Kenia

Neuer Beitrag

MarkO

vor 6 Jahren

MarkO

Hier in Deutschland & in anderen Industrieländern machen wir uns immer mehr Gedanken um die Digitalisierung von Büchern und Co. Im krassen Gegensatz dazu finde ich die Idee großartig, mit der in Kenia Menschen Bücher zugänglich gemacht werden, die sonst wirklich gar keine Möglichkeit darauf hätten. In Kisten auf dem Rücken tragen die Kamele die Bücher von Dorf zu Dorf und ermöglichen so vor allem Kindern den Kontakt zu Büchern - wie wichtig das ist, wissen wir hier sicher alle.

Dazu habe ich auch ein Video von NTV entdeckt (leider mit Werbung), aber vielleicht möchte es sich der ein oder andere ja mal anschauen:
http://www.n-tv.de/mediathek/sendungen/auslandsreport/Lesestoff-kommt-auf-vier-Beinen-article3599996.html

Neuer Beitrag