Neuer Beitrag

Ranga_Yogeshwar

vor 6 Jahren

Liebe Leser, warum fällt der Apfel vom Baum? Was denken Sie? Um an der Diskussion teilzunehmen, können Sie hier einen eigenen Beitrag schreiben und nachlesen, was andere Leser zum Thema meinen. Ich freue mich auf Ihren Beitrag. Herzlichst, Ihr Ranga Yogeshwar

Autor: Ranga Yogeshwar
Buch: Rangas Welt

Diamant

vor 6 Jahren

@Ranga_Yogeshwar

Naja, weil es die Schwerkraft gibt, oder? Oder ist das jetzt zu einfach, die Erklärung? Der Apfel ist reif, sammelt immer mehr Wasser und Gewicht und wird dann zu schwer für das kleine Ästchen, an dem er hängt und fällt dann dank Schwerkraft herunter... so richtig? *fragendkucke*

Autor: Ranga Yogeshwar
Buch: Rangas Welt

Renate

vor 6 Jahren

Renate
@Diamant

Ich hätte das jetzt auch so ähnlich erklärt. Der Apfel wächst und wird immer schwerer und durch die Gravitation, die bewirkt, dass sich Massen gegenseitig anziehen (in diesem Fall die Erde als Körper mit der größeren Masse den Apfel mit der kleineren Masse), fällt der Apfel nach unten.

Christiano

vor 5 Jahren

via Homepage von Rang ...
@Renate

Denke nicht, dass das nur mit der Gravitation zu tun hat.
In der Natur ist nichts zufällig. Wenn der Apfel genug Fruchtfleisch gebildet hat, fällt er ab, um den Kernen in seinem Inneren genug Nährboden für das neue Apfelbäumchen zu geben. Die Frucht wird langsam zu Erde und bietet dem Samen genug Nährstoffe.
Äpfel gibt es ja nicht, damit der Mensch sie essen kann, sondern damit sich die Apfelpflanze weit verbreitet :-)

derLoisl

vor 5 Jahren

via Homepage von Rang ...
derLoisl
@Christiano

Hallo.
Ich glaube das liegt daran dass der Baum am Ende des Jahres seine Nährstoffe aus den Ästen zurückzieht. Das macht der Baum auch wegen der Photosynthese so.
Gruß Alois.

Christoph

vor 5 Jahren

via Homepage von Rang ...
Christoph

Es ist doch ganz einfach so das Kraft in Richtung der Erde mit dem Wachstum des Apfels wächst, und die Gegenkraft dazu, also die Stärke der Verbindung zum Baum, zum Ende des Jahres geringer wird.
Der Baum baut zum Ende des Jahres Blätter und Früchte ab um überleben zu können.
Und das der Apfel nicht hochfliegt wenn er sich vom Baum löst sollte allen klar sein :D

Sing

vor 4 Jahren

via eBook 'Ranga ...
Sing

Christoph schreibt:
Es ist doch ganz einfach so das Kraft in Richtung der Erde mit dem Wachstum des Apfels wächst, und die Gegenkraft dazu, also die Stärke der Verbindung zum Baum, zum Ende des Jahres geringer wird. Der Baum baut zum Ende des Jahres Blätter und Früchte ab um überleben zu können. Und das der Apfel nicht hochfliegt wenn er sich vom Baum löst sollte allen klar sein :D

Klingt logisch

Neuer Beitrag