Warum gibt es bei Büchern eigentlich keine FSK ? Meiner Meinung na...

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Warum gibt es bei Büchern eigentlich keine FSK ? Meiner Meinung nach sind Bücher teilweise viel "heftiger" als Filme.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Gute Frage, bei Jugendbüchern steht ja oft das empfohlene Alter dabei. Ich habe gerade The Hunger Games gelesen und da steht "ab 11" drauf, das finde ich aber so gar nicht! DIe ganze Situation war schon recht heftig!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich kenne das nur von diesen Leseratte, Lesekönig- Büchern oder wie die alle heißen :D
Aber auch bei Filmen finde ich teilweise die FSK total falsch eingeschätzt. Zum Beispiel beim Film "Fido". Der ist ab 16 und einer meiner Lieblingsfilme. Aber ekelig ist er nicht. Da habe ich bei Filmen ab 6 schon mehr Leichen gesehen ...

elizabeth

vor 7 Jahren

Stimmt, manchmal sind diese Altersbeschränkungen bei Filme richtig blöd...zB Martial Arts Filme, die sind absolut nicht eklig aber trotzdem meist ab 16 oder 18.
Abebr diese Begrenzung ist ja auch fürs Kino, nicht? Bücher könnte viel leichter jemand anders für dich kaufen als du dich in einen Film schmuggeln könntest, den du noch gar nciht sehen darfst, deswegen hätte es wenig Sinn. Außerdem ist Fantasie relativ^^

MinnieMay

vor 7 Jahren

Es ist ja keine Altersbeschränkung, sondern eine Empfehlung (freiwillige Selbstkontrolle) und die gibt es bei Jugendbüchern in gewisser Weise auch, also Altersempfehlungen. Filme sind aber nunmal plastischer und reizen die Nerven mehr als Bücher, gerade bei Kids und Kinos bzw. Verleiher sind der FSK unterworfen... Wobei es auch da ja schon Entschärfungen gibt, wenn ein Film FSK 12 ist und in Begleitung eines Erwachsenen auch ein 8jähriger reindarf.

Piezke

vor 7 Jahren

Bei der FSK geht es ja um öffentliche Vorführungen - zu Hause dürfen Eltern ihren Kindern alles zeigen, soweit ich weiß. Im Kino darf aber kein 15jähriger in einen Film mit FSK 16. Sonst macht sich der Vorführer strafbar.

Bücher werden ja nicht "öffentlich vorgeführt", sondern zu Hause gelesen. Indizierte Bücher, so wie American Psycho vor einigen Jahren, dürfen auch nur an Erwachsene abgegeben werden und dürfen nicht in den Buchhandlungen beworben werden.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hi
Sagt mal, welches Kind unter 16 nimmt denn zu dieser Zeit ein Buch in die Hand ?
Es mag ja welche geben, aber ich kenne keins.
Und zuhause sollten die Eltern ja ein Auge drauf haben, was ihre Kinder lesen oder sehen.

Evil Island

vor 7 Jahren

@Piezke

Ok recht hast du ja aber zum Beispiel Videospiele werden auch nicht "öffentlich vorgeführt", haben aber trotzdem die USK.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Um mal Missverständnisse aus dem Weg zu Räumen: Die FSK ist keine Empfehlung, bezüglich der Abgabe an Kinder und Jugendliche ist dies tatsächlich auch im Jugendschutzgesetzt geregelt. "Freiwillig" ist daran lediglich, dass die Betreiber von Kinos und Videotheken bzw. Verkäüfer daran Mitwirken, diese Bestimmungen umzusetzen, d.h. die Zugänglichkeit entsprechend der Altersfreigabe einzuschränken.

Adnava

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Also wie genau meinst du das? (mit "zu dieser Zeit")

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@ Kichererbse: Welches Kind unter 16 Jahre nimmt ein Buch zur Hand ?! Ich !! Sogar jeden Tag. Ohne würde ich es nicht überleben ><

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Adnava

Na ja, jetzt ;o) mit den ganzen Spielkonsolen und Computern.

nici.bani

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Also müssen schon einige sein, sonst wären die Jugendromane ja sinnlos, oder? Ist ja schade, das du niemanden kennst der in dem Alter liest. Ich hab mich auch als Jugendliche gerne in andere Welten gelesen.

Adnava

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Also ich bin auch erst 17. Ist nicht allzu lange her, als ich unter 16 war. Herzlichen Glückwunsch. Deine erste "Bekanntschaft" mit einer lesenden Jugendlichen. ;)
Ausserdem gibt es JEDE MENGE junger Leute, die gerne lesen. Geh doch mal auf YouTube und suche nach der Userin FunTiziana. :) Das sollte dir Mut machen... :D

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Adnava

Okay, es gibt welche, aber ich denke trozdem das die grössere Menge nicht liest !

Adnava

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Hm...ich denke, es ist einfach so, dass Jugendliche schon noch lesen, nur nicht mehr so viel wie auch schon...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Also bei uns in der Bücherei gibt es das. Ich hatte mir vor etwa einem halben Jahr ein paar mega-spannend klingende Thriller besorgt, konnte dann aber nur einen mitnehmen :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks