Neuer Beitrag

Ranga_Yogeshwar

vor 6 Jahren

Liebe Leser, warum sind Fliegen so schwer zu erwischen? Was denken Sie? Um an der Diskussion teilzunehmen, können Sie hier einen eigenen Beitrag schreiben und nachlesen, was andere Leser zum Thema meinen. Ich freue mich auf Ihren Beitrag. Herzlichst, Ihr Ranga Yogeshwar

Autor: Ranga Yogeshwar
Buch: Rangas Welt

Eldorado

vor 6 Jahren

via eBook 'Ranga ...
Eldorado

Ich glaube zu wissen, dass Fliegen viel mehr Bilder pro Sekunde wahrnehmen als Menschen. Deshalb können sie schnelle Bewegungen so gut erkennen un ausweichen. Es gibt da aber einen Trick: Wenn man sich bewusst ganz langsam bewegt, nimmt die Fliege die Bewegung nicht wahr. Sie denkt, der Arm bewegt sich gar nicht. Zumindest scheint es für sie so. Versucht es mal, ich habe keine Probleme beim Fliegenfangen ;-)

Helmut

vor 6 Jahren

Helmut
@Eldorado

Das hört sich ja an, als ob Fliegen in der Matrix wären, also wie in dem Film. Ich glaube, dass sie es einfach ganz normal sehen und ausweichen. Aber nette Idee :-) Gruß Helmut

Diamant

vor 6 Jahren

Ich glaube, das liegt auch daran, dass Fliegen doch viel mehr sehen als wir, oder? Nicht nur, dass sie allgemein schneller sind.... Die haben ihre Augen ja jeweils rechts und links und können damit im Prinzip alles sehen, falls ich mich da richtig erinnere? Was mich noch eher interessieren würde: gibt es einen Trick, sie trotzdem zu überlisten? ;o)

Autor: Ranga Yogeshwar
Buch: Rangas Welt
Neuer Beitrag