Was lest Ihr?

Neuer Beitrag

SusanneUlrikeMariaAlbrecht

vor 3 Jahren

Schlagt Euer Buch auf ...



Nehmt Eure aktuelle Lektüre.

Schlagt Seite 100 auf.

Wie lautet der 3. Satz auf dieser Seite?


Ist doch immer wieder spannend ...



"Ich habe mich wohl in ihm gefühlt, und
jetzt kommt ihr und erzählt mir, daß ich
mich in einem Saustall wohl gefühlt habe."
(Aus "Das geheime Brot" von JOHANNES MARIO SIMMEL)

Autor: Susanne Ulrike Maria Albrecht
1 Foto

Mutmacher

vor 3 Jahren

"Hildegard ist eine Schönheit und gleicht ganz ihrer Großmutter Elisabeth Thompson (nach der wir ja auch unsere Lizzi getauft haben) und hat den Chic einer Lady." ("Frau Jenny Treibel" von Theodor Fontane)

Autor: Theodor Fontane

Eridanus

vor 3 Jahren

"Und deshalb schmeckt es dir?" fragte die Frau Fernando. (Wem die Stunde schlägt von Ernest Hemingway)

Autor: Ernest Hemingway

Schmetterlingsbluete

vor 3 Jahren

Gaigern nahm seine Taschenlampe heraus, eine billige zylinderförmige kleine Taschenlampe, wie Köchinnen mit leichtsinnigem Lebenswandel sie zu besitzen pflegen, und leuchtete vorsichtig in den Raum. (Menschen im Hotel von Vicki Baum)

Autor: Vicki Baum
Buch: Menschen im Hotel

Falke

vor 3 Jahren

"Wenn ich in den nächsten fünf Minuten nichts finde, muß die Blues-Compilation reichen, die ich vor einer halben Stunde gesehen habe." ("High Fidelty" Nick Hornby)

Autor: Nick Hornby
Buch: High Fidelity

Gluecksbringer

vor 3 Jahren

"Guten Tag", sagte der kleine Prinz. ( Der kleine Prinz ANTOINE DE SAINT-EXUPERY)

Autor: Antoine de Saint-Exupéry
Buch: Der Kleine Prinz

vienna

vor 3 Jahren

schöner thread!

"obwohl mia ihn kaum spüren konnte, versuchte sie, sich so gut wie möglich an ihn zu kuscheln." (das reich der tränen von janine wilk)

Autor: Janine Wilk
Buch: Das Reich der Tränen

Bernado

vor 3 Jahren

Genau wie wir zu Tieren werden, wenn wir nach vorn gehen, weil es das einzige ist, was uns durchbringt, so werden wir zu oberflächlichen Witzbolden und Schlafmützen, wenn wir in Ruhe sind. (Im Westen nichts Neues von Erich Maria Remarque)

Autor: Erich Maria Remarque
Buch: Im Westen nichts Neues

Eridanus

vor 3 Jahren

"Ich habe dich unter Pflanzen und Tieren gesehen, mit Faltern, Rehen und dem kleinsten Gewürm, und habe mir viele Gedanken über dich gemacht." (Waldemar Bonsels "Himmelsvolk" Ein Buch von Blumen, Tieren und Gott)

Autor: Waldemar Bonsels
Buch: Himmelsvolk. Ein Buch von Blumen, Tieren und Gott.

Anma

vor 3 Jahren

Es war Hochsommer, und die Erde war feucht und roch berauschend nach Blumen und Kräutern, aber Tony bemerkte nichts von alledem.

Autor: Madge Swindells
Buch: Die Tränen der Leopardin

Eridanus

vor 3 Jahren

Für sein Leben gern hätte er diesem James-Bond-Verschnitt die Fresse poliert. (Verdächtige und andere Katastrophen von Susanne Ulrike Maria Albrecht)

Autor: Susanne Ulrike Maria Albrecht
Buch: Verdächtige und andere Katastrophen

Falke

vor 3 Jahren

"Wie schön, daß Sie so denken", sagte der Eins O. (Die Caine war ihr Schicksal von Herman Wouk)

Autor: Herman Wouk
Buch: Die Caine war ihr Schicksal : Roman.

Bernado

vor 3 Jahren

Ihr Handgelenk mehr trainieren. (Die Profis von Harold Robbins)

Autor: Harold Robbins
Buch: Die Profis

SusanneUlrikeMariaAlbrecht

vor 3 Jahren

"Die halten dicht, sind alles anständige Kerle hier, das habe ich Ihnen doch schon so oft gesagt." (Alle Menschen werden Brüder von Johannes Mario Simmel)

Autor: Johannes Mario Simmel
Buch: Alle Menschen werden Brüder

Schmetterlingsbluete

vor 3 Jahren

Kitty hätte sie am liebsten in Lila gesehen, aber auch das schwarze, tief dekolletierte Samtkleid, das die Karenina trug, ließ ihre wie aus altem Elfenbein geschnittenen Schultern, die Brust, die vollen Arme und die feinen, zarten Hände aufs beste zur Geltung kommen. (Anna Karenina von Leo N. Tolstoi)

Autor: Leo N. Tolstoi
Buch: Anna Karenina

Nudelchen

vor 3 Jahren

"Nicht in dieser Richtung, mein Herr, haben Sie das Motiv des Verbrechens zu suchen."

Auszug aus "Das Geheimnis des gelben Zimmers" von Gaston Leroux

Autor: Gaston Leroux
Buch: Das Geheimnis des gelben Zimmers

Mira123

vor 3 Jahren

Super Idee!

Der Pfad verlief zunächst genau so, wie auf der Karte verzeichnet, eine schmale Planke führte über einen Wasserlauf und Maia betrat den Regenwald.

Maia oder als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf von Eva Ibbotson

Autor: Eva Ibbotson
Buch: Maia

Siegburg

vor 2 Jahren

Langsam und genüsslich schlürfte er die schwach entölte, heiße Flüssigkeit aus biologischer Landwirtschaft. (Susanne Ulrike Maria Albrecht - Chaoten, Mörder, Luder - 2015 Moon House Publishing)

Autor: Susanne Ulrike Maria Albrecht
Buch: Chaoten, Mörder, Luder
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks