Was mir beim Schreiben dieses Buches am wichtigsten war:

Neuer Beitrag

BenMcMountain

vor 3 Jahren

Mir war von Anfang weg der Dialog zwischen den vier Hauptfiguren am wichtigsten. Wie denken sie? Was haben sie zu sagen? In welche Schwierigkeiten geraten sie, wenn sie sich für etwas entscheiden?
Und die Idee der "Götter" wurde ja in der Folge vollständig demontiert. Es gibt gar keine "Götter", und wenn sie sich immer noch als solche betrachten, dann müssen sie lernen umzudenken!
Der Mensch als geistiges Wesen steht gleichberechtigt da, ob er nun einen Fleischkörper besitzt oder nicht. Er hat möglicherweise eine bessere Idee, was zu tun ist, um als spirituelles Wesen befreit oder emanzipiert zu werden, weil er die Probleme, die damit verbunden sind, selbst erfahren hat und somit kennt.
Um diese Aussagen zu machen benötigte und benutzte ich ein paar Figuren, die meiner Ansicht nach etwas Wichtiges zu sagen hatten. Das ist alles.

B. Zberg

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks