Neuer Beitrag

ChrisPFischer

vor 1 Woche

Träume fühlen sich oft an, wie echte Erlebnisse. Und vielleicht sind sie dies ja auch.
In meinem neuen Fantasyroman könnt ihr miterleben, wie Celestine diese Gedankenwelt PsiTerra entdeckt. Dabei begegenen ihr zwei unterschiedliche Männer, von denen einer sie umbringen will. Der Andere ist ihr Helfer in der Not.
In PsiTerra haben Zeit und Entfernung eine andere Bedeutung als in der realen Welt, weswegen ein zu langes Verweilen gefährlich sein kann. Und wer nicht weiß, wie er die Traumwelten anderer Menschen betreten kann, bleibt in seiner Psisphäre alleine und glaubt deshalb, es ist nur ein normaler Traum.

Ein Fantsayroman um eine virtuelle Welt ganz ohne Bits und Bytes, die durch Gedanken geschaffen wurde und u. a. von Träumenden bevölkert wird.

Autor: Chris P. Fischer
Buch: PsiTerra - Entdeckung der blauen Nebelwelt: Durch Gedanken erschaffen ~ von Träumenden bevölkert
Neuer Beitrag