Welche Bücher haben euch so berührt, dass ihr weinen musstet? (Suche Tipps !)

Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 4 Jahren

Hi ihr Lieben,

ich möchte nächste Woche ein paar Bücher shoppen und könnte noch Empfehlungen brauchen. Ich suche Bücher, die wirklich berühren, aber dabei nicht zuuuu kitschig, aber dennoch leicht zu lesen sind. Ein Beispiel, das in die richtige Richtung geht, wäre "Ein ganzes halbes Jahr" - es ist schön, bewegend, nicht zu flach und hat auch Humor.

Wichtig wäre mir noch, dass die Figuren im Buch nicht zu alt sind - ich habe gemerkt, dass ich mich mit diesen immer nicht so wirklich identifizieren bzw. reinfühlen kann, wenn sie älter als 35 sind, da sie in der Regel in einer Lebensphase sind, die von meiner ziemlich abweicht ;-)

Ich danke euch schon mal und bin gespannt auf eure Empfehlungen!

Autor: Jojo Moyes
Buch: Ein ganzes halbes Jahr

Cambion

vor 4 Jahren

@Daniliesing

Wirklich bewegt hat mich Kevin Brooks neues Buch. Und das ganz abgesehen von dem übergeordneten Thema des Punks. Ich könnte mir gut vorstellen, dass du Lilli gern in ihren Erinnerungen begleiten würdest. Sie ist eine wunderbare Heldin, eine junge Musikerin, die eine ganz andere, bewegende Geschichte zu erzählen hat, als es den Anschein macht. Ich hab eine Rezension dazu verfasst, vielleicht machst du die darüber ein kurzes Bild ?! Brooks Schreibe ist auf jedenfall kurzweilige Lesestunden Wert!


Edit: wobei es natürlich schwer ist, dir solcherlei Bücher zu empfehlen, die du nicht selbst schon gelesen und weiterempfohlen hast ;) Ja a Frey habe ich dir ja schon genannt.

Autoren: Kevin Brooks,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Live Fast, Play Dirty, Get Naked,... und 1 weiteres Buch

Daniliesing

vor 4 Jahren

@Cambion

Aaaah, das klingt ja super und ich hatte es noch überhaupt nicht im Blick! Danke :-)

Beiträge danach
30 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

sandie81

vor 4 Jahren

Sieben Minuten nach Mitternacht

kathrineverdeen

vor 4 Jahren

Armillee schreibt:
Aber welches Buch mir noch immer lange nachhängt ist Enzo. Diese Geschichte ist sowas von tiefgründig, liebenswert und voller Weisheit, dass es mich damals schier umhaute. Ich hab es verschenkt, denke aber...:"Das kaufe ich mir nóch einmal." *-*

Oh ja! Ich habe es gerade beendet und kann gar nicht in Worte fassen welche Emotionen dieses Buch in mir hervorgerufen hat. Es ist so wunderschön und gleichzeitig so furchtbar traurig! Ich werde wohl auch noch sehr lange mit dem Inhalt beschäftigt sein.

Autor: Garth Stein
Buch: Enzo oder Die Kunst, ein Mensch zu sein

kriegerin

vor 4 Jahren

@Daniliesing

Ich kann dir "Hannes" von Rita Falk sehr, sehr empfehlen.
Das Buch ist der Hammer und mal was anderes als die Provinzkrimis über Franz Eberhofer (die mir im übrigen auch gefallen).

Autor: Rita Falk
Buch: Hannes

kuschelwuff2504

vor 4 Jahren

auch von mir die Empfehlung "Hannes" von Rita Falk und was historisches: Lesley Pearse "Wo das Glück zuhause ist", ich musste bei beiden Büchern Tränen vergießen

aftersunblau

vor 4 Jahren

Ich habe gerade gestern "Tanz auf Glas" beendet. Für die letzten 150 Seiten habe ich sehr lange gebraucht, da ich vor lauter Tränen nichts mehr gesehen habe. Für mich das traurigste Buch das ich bisher gelesen habe.

BethDolores

vor 4 Jahren

@Daniliesing

Ein sehr schönes und tiefgründiges Buch ist "Zusammen ist man weniger allein". Es hat alles, nach was du suchst. Sehr schöne Sprache, Witz und Humor, Liebe, sympathische Figuren, ... Eine der Prortagonisten ist zwar eine ältere Dame. Die Geschichte um sie herum ist aber nur ein kleiner Teil des Buches und ist sehr liebevoll erzählt.

Autor: Anna Gavalda
Buch: Zusammen ist man weniger allein

lille12

vor 3 Jahren

Ich kann dir noch "Die Einsamkeit der Primzahlen" von Paolo Giordano und alles von Nicholas Sparks empfehlen, wobei mich bei Sparks besonders "Wie ein Licht in der Nacht" und "Mit dir an meiner Seite" überzeugt haben. Habe aber auch noch nicht alle durch, einige stehen noch im Regal ;)
Außerdem ist "Zerbrechlich" von Jodi Picoult wirklich gut, obwohl ich dabei nicht weinen konnte, aber bin da generell nicht so.

Autoren: Paolo Giordano,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Die Einsamkeit der Primzahlen,... und 3 weitere Bücher
Neuer Beitrag