Welche Bücher spielen in Irland?

Neuer Beitrag

MilosVenus

vor 5 Jahren

Hallo liebe Lovelybooker,
in ein paar Woche verbringe ich eineinhalb Woche im schönen Irland *freu* Passend dazu wollte ich mir ein, zwei Bücher beschaffen. Kennt ihr Bücher, die in Irland spielen? Ich kenne bereits "Die Asche meiner Mutter", "Glennkill" und "Mit dem Kühlschrank durch Irland". Cecilia Ahern hab ich auch schon gelesen. Kennt ihr noch ein paar Romane, die die Seele Irlands treffen?
Danke schon mal!

Autoren: Frank McCourt,... und 3 weitere Autoren
Bücher: Die Asche meiner Mutter,... und 2 weitere Bücher

Aer1th

vor 5 Jahren

Ein letzter Job von Adrian McKinty spielt in Irland. Ich persönlich möchte das Buch nicht ganz so gerne. Die Geschichte an sich ist ganz in Ordnung, doch hatte ich das Gefühl man sollte sich in Irland zumindest ein wenig auskennen, um wirklich Spß an dem Buch zu haben. Hat ein Touch von irischem Regionalkrimi. :)

Ich häng's mal an, vielleicht ist es ja was für dich.

Autor: Adrian McKinty
Buch: Ein letzter Job

IraWira

vor 5 Jahren

Oh, Klassiker ist da natürlich Trinity von Leon Uris, der Herr der Ringe passte auch gut rein, genau wie die Nebel von Avalon (Marion Zimmer-Bradley), Heinrich Böll, Irisches Tagebuch und natürlich das BUch von Ellen Dunne

Autoren: Leon Uris,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Trinity,... und 2 weitere Bücher

monika62

vor 5 Jahren

Schwert und Harfe von Frank Delaney

Irland in den fünfziger Jahren: Eines Abends steht bei der Familie des neunjährigen Ronan O’Mara ein wandernder Geschichtenerzähler vor der Tür, der letzte seiner Art. Es ist Winter, und der wettergegerbte Mann beginnt, der vor dem Kaminfeuer versammelten Familie farbenprächtige Geschichten aus fünf Jahrtausenden zu erzählen, in denen Barden und Könige, Dichter und Rebellen, Druiden und Geister lebendig werden. Zu Ronans Bestürzung setzt seine Mutter Alison den Chronisten nach drei Tagen abrupt vor die Tür. Doch noch als Erwachsener ist Ronan von dem alten Geschichtenerzähler so tief beeindruckt, dass er alles daransetzt, ihn ausfindig zu machen. Eine abenteuerliche Suche beginnt, bei der er einem lange gehüteten Familiengeheimnis auf die Spur kommt.

Autor: Frank Delaney
Buch: Schwert und Harfe

Cambion

vor 5 Jahren

Eine tolle Reihe ist auch Juliet Marilliers " Die Tochter der Wälder" u.f. Mit den Protagonisten vollzieht sich ein fantastischer Zeitsprung, der viele Bräuche, Ritten, Konflikte und den Glauben der alten Kelten offenlegt, eingebettet in eine fesselnde Geschichte, die märchenhaft anmutet. Ein absoluter Lesetipp meinerseits! Lass dich vom Klappentext verzaubern, nicht aber abschrecken.

Autor: Juliet Marillier
Bücher: Die Tochter der Wälder,... und 3 weitere Bücher

Cambion

vor 5 Jahren

Von Siobhan Dowd kenne ich noch "Ein reiner Schrei", dessen Plot auch Irland der 1980er Jahre spielt, ein Jugendbuch mit einer besonders dargestellten Problematik.

Autor: Siobhan Dowd
Buch: Ein reiner Schrei

Cambion

vor 5 Jahren

Ebenfalls von der o.g. Autorin "Anfang und ende allen Kummers ist dieser Ort", dieses Buch beschäftigt sich mit dem Nordirland-Konflikt.

Autor: Siobhan Dowd
Buch: Anfang und Ende allen Kummers ist dieser Ort

Sunny Rose

vor 5 Jahren

Irland soll richtig schön sein, ich möchte auch gerne mal hin und wünsche dir schon mal eine schöne Zeit dort.

Der Klang des Pianos spielt teilweise in Irland und zwar in Belfast im Jahre 1912. Vielleicht ist da ja interessant für dich.

Autor: Elisabeth Büchle
Buch: Der Klang des Pianos

Sunny Rose

vor 5 Jahren

Irland soll richtig schön sein, ich möchte auch gerne mal hin und wünsche dir schon mal eine schöne Zeit dort.

Der Klang des Pianos spielt teilweise in Irland und zwar in Belfast im Jahre 1912. Vielleicht ist da ja interessant für dich.

Autor: Elisabeth Büchle
Buch: Der Klang des Pianos

MilosVenus

vor 5 Jahren

Vielen Dank für die zahlreichen Tipps! Da werde ich bestimmt fündig :)

silbereule

vor 5 Jahren

Maeve Binchy schreibt wunderschöne Irland Romane, z.B. der grüne See

Autor: Maeve Binchy
Buch: Der grüne See

Poesiesoso

vor 5 Jahren

Mir fällt noch "Die Poeten der Nacht" von Barry McCrea ein. Das Buch spielt vordergründig am Trinity College in Dublin. Es geht um einige Studenten,die dem geheimen Club der Literati beitreten. Also ein Buch über das Lesen und die Literatur.

Autor: Barry McCrea
Buch: Die Poeten der Nacht
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks