Welche deutschsprachigen AutorInnen können eigentlich vom Schreibe...

Neuer Beitrag

dantonello

vor 7 Jahren

Welche deutschsprachigen AutorInnen können eigentlich vom Schreiben alleine leben, müssen also nicht noch haupt- oder nebenberuflich anderweitig arbeiten?
Klar gibt es hier die Bestsellerautoren wie Cornelia Funke, aber wie sieht es beim Großteil der "Normal"verkaufszahlen-Schreiberlinge aus?

BertaB

vor 7 Jahren

Na ja, ich arbeite als Dipl. Sozialpädagogin. Abgesehen davon, dass mir mein Job Spaß macht, finde ich es auch ziemlich befreiend, ohne Geldsorgen an meinen Romanen arbeiten zu können.

dantonello

vor 7 Jahren

@BertaB

Betrachtest Du Dich dann in erster Linie als Sozialpädagogin mit Schreiben als Hobby?

niquemaus

vor 7 Jahren

@BertaB

Jah des fände ich auch interessant :)

BertaB

vor 7 Jahren

@niquemaus

Als Hobby würde ich das Schreiben nicht mehr bezeichnen, eher als Nebenerwerbstätigkeit. Zumindest, seit ich meine Einkünfte versteuern muss. :-)

Gerhard Gemke

vor 7 Jahren

Geht mir ähnlich. Ich verdiene meine Brötchen als Musiker und mache dies sehr gern. Wenn man bedenkt wieviel pro Buch beim Schreiber selbst ankommt, muss man schon sehr viel verkaufen, um davon leben zu können.
Beste Grüße, G.G.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks