Wenn das e-Book-Lesegerät kaputtgeht (Bruch/ Wasser...), sind dann...

Neuer Beitrag

LESE-ESEL

vor 6 Jahren

Wenn das e-Book-Lesegerät kaputtgeht (Bruch/ Wasser...), sind dann alle darin gespeicherten Bücher unwiderbringlich verloren? Oder hat der Käufer der Downloads die Möglichkeit sich private Sicherheits-Back-Ups auf den eigenen PC zu laden? Oder einen zweiten Download zu starten? - Nachdem sich viele vor Weihnachten mit der Frage befassen, sich e-Lesegeräte zu besorgen, ist dieses technische Detail nicht unwichtig... Wer weiß dazu etwas?

socke1at

vor 6 Jahren

Hallo,
es kommt sich darauf an, welches Gerät du hast. Bei Kindle kannst du online speichern bzw. kannst du alle Bücher, die du bei Amazon gekauft hast, jederzeit wieder runterladen. Bei anderen Geräten sollte es möglich sein, diese direkt mit dem Computer zu verbinden (per USB) und direkt darauf zuzugreifen. Dann müsstest du auch ein Bakup oder einen Ordner auf deinem PC/Festplatte extern usw. erstellen können.

hana

vor 6 Jahren

Als beim Kindle kannst du 1. die Datei auf dem PC haben, wenn man keine wlan-Verbindung hat muss man die Dateien ohnehin so übertragen (wenn du dann noch die Kindle App für PC etc. hast ist es eh nicht zu vermeiden die Dateien auf dem PC zu haben) und 2. sind die E-Books, die die über Amazon gekauft hast in der Cloud, also im Internet gespeichert und du kannst sie so oft herunterladen wie du möchtest. Du kannst die Dateien aber höchstens auf drei verschiedenen Geräten lesen. ^^
Soweit ich weiß dürfte es auch bei anderen E-Books und Anbietern kein Problem sein sie als Back-Up auf dem eigenen PC zu haben (ob du sie dort lesen kannst wäre eher fraglich, bei vielen Anbietern muss man sie ohnehin erst auf den PC laden und auf den Reader übertragen). Ich kann mir allerdings vorstellen, dass man nicht überall einen zweiten Download starten kann, hatte ich zumindest mal bei einer amerikanischen Seite, da musste man dann das E-Book noch einmal kaufen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@hana

Ber der Mayerschen kann man jedes Buch maximal 3 Mal runterladen. Danke für die Info mit den drei Geräten, ich hatte mich schon gefragt, wie das bei einem Kindle Wechsel funktioniert.

hana

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich hab noch mal genauer nachgeschaut, es sind sogar 6 Geräte (Apps+Kindle) "Ein Buch kann für gewöhnlich auf maximal sechs verschiedenen Geräten gleichzeitig gelesen werden. Zeitungsabonnements und Zeitschriften können nicht auf mehreren Geräten gelesen werden. " D.h. man kann mehr registrieren, aber sie nur auf (meist) max. 6 lesen.

schwarzaufweisz

vor 6 Jahren

Meines Wissens muss das neue Gerät dann aber auf jeden Fall dieselbe Adobe-ID haben, sonst gibt's mit gekauften Büchern Probleme!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@hana

Ah Danke. Dann würde ich also einen eventuell neuen Kindle neu anmelden und kann dann sowohl neue als auch alte Ebooks laden/schicken lassen. Gute Lösung.

Neuer Beitrag