Wie findet ihr es, dass die Stieg Larsson Triologie jetzt auch noc...

Neuer Beitrag

Britta

vor 7 Jahren

via Buchkolumne - Lit ...
Britta

Wie findet ihr es, dass die Stieg Larsson Triologie jetzt auch noch einmal in Hollywood
als Remake verfilmt wird?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Von den Filmen war ich jetzt nicht so begeistert, es wurde meiner Meinung nach zu viel weggelassen und man bekommt gar kein richtiges Bild von Lisbeths Psyche. Das das jetz noch einmal von Hollywood verfilmt wird find ich aber lächerlich. Qualitativ sind die schedischen Filme nicht schlecht, Hollywood will nur auch n Stück vom kuchen abhaben.

Britta

vor 7 Jahren

Britta
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich fand die Filme super! Ich habe den ersten und zweiten Teil nach einander im Kino gesehen und fand den ersten mit Abstand am Besten. Der Dritte Teil kommt gleich an zweiter Stelle. Ich muss jedoch zugeben, dass ich die Bücher hier habe, aber noch Band zwei und drei lesen muss.

Ich find das total blöd das Hollywood die auch verfilmen will. Ich habe gehört das die Amis das machen, weil sie keine guten Synchronsprecher haben. Kaum vorstellbar bei der Filmindustrie da. Ich frage mich auch, ob es nicht eine moralische Grenze gibt - ab wann ein Remake gerecht fertigt ist. Ein Jahr später mit den Dreharbeiten zu beginnen finde ich peinlich!

Ennilain

vor 7 Jahren

Ich habe bis jetzt erst einen Teil der Filme gesehen, fand den aber wirklich nicht schlecht und finde es deshalb auch einfach lächerlich. Vor allem ist die Verfilmung noch ziemlich neu, weshalb ich es noch sinnloser finde. Ich könnte es verstehen, wenn es sich um einen älteren Roman handelt, der vor vielen Jahren mit veralteter Technik verfilmt wurde, aber so ...
Bleibt nur zu wünschen, dass es ordentlich umgesetzt wird und nicht nur auf Effekthascherei gesetzt wird.

Britta

vor 7 Jahren

Britta
@Ennilain

du sprichst mir aus der Seele! :D ich muss sagen, dass ich schwedische Krimis auch sehr gerne mag. Die Schweden/Skandinavier haben ihre ganz eigene Art Spannung aufzubauen. Hollywood ist immer gleich. Ich finds auch einfach schade. Da ist ein Land mal Erfolgreich und Hollywood kann es nicht aushalten. Schade sowas!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ennilain

Ja, da muss ich dir recht geben. Hollywood heißt mittlerweile einfach nur noch Story (bzw umsetzung der Story) < Specialeffects.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Britta

Ja, das is wirklich peinlich.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich habe mir alle Filme angesehen und fand sie nicht schlecht, besonders der erste Teil war super. Die schwedischen Krimis mag ich auch sehr gerne, den Spannungsbogen bauen sie sehr gut auf und man weiß bei manchen Krimis wirklich erst am Schluss wer der Mörder ist.
Aber egal, ich finde es total lächerlich, dass Hollywood die Filme neu verfilmen wollen, haben wohl keine eigenen Ideen mehr. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass dann der Actionfaktor stark ansteigt und die Geschichte vielleicht darunter leidet.
Werde mir die Hollywoodfilme nicht anschauen.

Neuer Beitrag