Wie lange brauchen Autoren ca. für ein Buch, was meint ihr?

Neuer Beitrag

Giovanni

vor 7 Jahren

Wie lange brauchen Autoren ca. für ein Buch, was meint ihr?

Zoeybird

vor 7 Jahren

Ich habe mal gelesen, dass es 1. natürlich von der Länge des Buches abhängig ist und 2. 3-9 Monate dauert..Man muss ja auch recherchieren für das Buch und so.. LG

vielleichtsagerin

vor 7 Jahren

naja, das kommt auf den autor und den anspruch an. gerade im bereich "frauenbuch" sind die autorinnen recht produktiv und bringen im jahrestakt neue titel auf den markt. andere wiederum, wie jonathan franzen oder jeffrey eugenides brauchen jaaaahre, bis sie das nächste buch fertiggestellt haben (dafür sind sie aber top!).

mehr infos zum neuen roman von eugenides unter http://vielleichtsagerin.blogspot.com/2010/11/jeffrey-eugenides-neuer-roman.html

viele grüße, monika

killerprincess

vor 7 Jahren

Justin Cronin hat für "Der Übergang" meinen Informationen nach 4 Jahre gebraucht. Ist aber auch ein sehr dickes Buch!

Autor: Justin Cronin
Buch: Der Übergang

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Jean M Auel hat das erste Buch ihrer Serie in (um) 1984 veröffentlicht, das bislang letzte, Band 5, erschien 2002, glaube ich. Seitdem wartet die Welt auf die Fortsetzung... Die erscheint Ende März 2011 als Hardcover... Aber die gute Frau ist ein Ass im Recherchieren!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Patrick Rothfuss hat für den ersten Band der "Königsmörder-Chronik" 14 Jahre gebraucht und ich hoffe inständig, dass ich den Abschluss der Trilogie noch erlebe ;-)

Autor: Patrick Rothfuss
Buch: Der Name des Windes

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

also ich schreibe gearde selbst (aber nur hobbyäßig) und hab jetzt für meinen Roman 8 Monate gebraucht. Allerdings bin ich noch nicht fertig, da ich noch ziemlich viel abtippen muss und überarbeiten muss ich auch noch viel. Also 1 - eineinhalb Jahre werde ich bestimmt brauchen. Kommt ja auch immer drauf an wie viel Teile so was hat und so. Wenn man bedenkt, dass C. Paolini zum Beispiel ziemlich früh angefangen hat und jetzt an Band 4 schreibt was hoffentlich dieses Jahr rauskommen wird kann so was auch ganz schön lange dauern. Aber 14 Jahre find ich schon sehr krass. Da kann man sich doch an den Anfang gar nicht mehr richtig erinnern, wenn man es nicht selbst durchliest. Aber ich denke dass das sehr unterschiedlich ist. Es kommt auf die Dicke des Buches an, auf die Teile und auf die Geschichte selbst.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Und es kommt auch auf den Autor an.
Ein befreundeter Autor schreibt seine Krimis in 80 bis 90 Tagen, da dies sein Beruf ist.
Ich brauche ein Jahr oder länger, jenachdem, wie viel ich nebenbei zu tun habe. Ist schließlich bislang nur ein Hobby und ein Studium erfordert viel Zeit.
Und die anderen haben recht, die länge des Buches ist natürlich auch entscheidend. Und ob es viel Recherche erfordert oder gar keine.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks