Wie steht ihr zu Twilight? Ich bin der totale Twilightfreak und au...

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Wie steht ihr zu Twilight? Ich bin der totale Twilightfreak und auf www.bella-und-edward.de angemeldet. Ihr auch?

Fotini

vor 7 Jahren

Bei mir ist das so, dass ich twilight eigentlich mochte, bevor daraus dieser Hype entstand. Mittlerweile nervt es mich einfach nur, weil ich finde, dass die Bücher den ganzen Rummel garnicht wert sind und total überbewertet werden.

Ist natürlich nur meine Meinung, aber ich find auch, dass man merkt, dass Stephenie Meyer die ganze Geschichte garnicht richtig durchdacht hat. Sie hätte vielleicht nach dem ersten oder zweiten Buch einfach aufhören sollen. Das vierte z.B. fand ich wirklich sehr schlecht.

Ansonsten finde ich, dass die Romane ganz unterhaltsam sind, aber nicht super gut und auch keine Meisterwerke. :)

(Ist natürlich nur meine Meinung)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

ich mag Twilight, wenn auch nicht alles. Ich liebe alles über Bella (auch wenn sie mir seid den FIlmen nicht mehr so gefällt) und Edward und Alice und den Cullens überhaupt. Aber das meiste was mit Jake zu tun hat nervt einfach nur. Das ist nicht so, weil ich was gegen Wölfe hab (Sam mag ich zum Beispiel) sondern einfach was gegen Jake persönlich. Das er einfach nicht locker lassen kann nervt meiner Meinung nach. Im Grunde ist es aber eine tolle Geschichte. Ich mag auch alle Teile eigentlich obwohl ich das 1. am besten find und das 2. ist nicht ganz so mein Fall. (Es hat so lange gedauert bis Edward wieder kam). Die Sache mit den Volturis und James, Viktoria und Laurent find ich aber gut. Irgendwie muss ja Action in Fantasy mit drin sein.

Euphie

vor 7 Jahren

@Fotini

Ich kann Fotini da nur voll und ganz zustimmen und habe nichts mehr zu ergänzen! Endlich noch jemand der genauso denkt wie ich. :-)

Nin

vor 7 Jahren

@Fotini

find ich auch. hatte mit den Büchern angefangen, als ich grade in den USA war, da gab es die weder auf Deutsch noch als Film. Der Hype war in Amerika schon mit dem Büchern ziemlich groß, aber ich hab nicht verstanden, warum der Hype erst mit den Filmen in Deutschland richtig anfing. Ich hab den ersten Film gesehen und war ziemlich enttäuscht und fand ihn schrecklich. Aber naja, ist vielleicht auch Geschmackssache. Jedenfalls fand ich nach dem Film die Bücher auch nicht mehr toll...

hana

vor 7 Jahren

@Fotini

Dem obigen Kommentar kann ich nur vollstens zustimmen. Den ersten Band fand ich wirklich super, der zweite war in Ordnung, der dritte nur noch lesbar und der letzte überhaupt nicht mein Fall...Den Hype kann ich eigentlich überhaupt nicht verstehen (auch weil ich die Schauspieler eher unpassend finde), besonders da die Bücher immer schlechter werden und nur mittelmäßig geschrieben sind, hab ich besonders gemerkt als ich die Bücher auf Englisch gelesen habe. Meiner Meinung nach hätte sie nach dem ersten aufhören sollen, der war einfach klasse. Nach dem der Hype angefangen hat, hab ich kein Twilight Buch in die Finger genommen und werde selbst den ersten wohl nicht noch einmal lesen...

dramelia

vor 7 Jahren

Ich mag Twilight nicht. Das erste Buch war ganz OK, die Nachfolger waren einfach nur absolut enttäuschend (deswegen hab ich auch mitte des dritten Buches aufgehört zu lesen, weil es zu blöd wurde). Und die Filme waren auch nicht gut gelungen, sondern eher eine Abfolge zufällig ausgewähler Szenen, die kaum einen Zusammenhang haben und man es teilweise nur versteht, wenn man das Buch vorher gelesen hat. Von daher: Nein, ich mag Twilight nicht :)

Neuer Beitrag