Winterzeit ist Lesezeit

Neuer Beitrag

unsereLesewelt

vor 2 Jahren

Findet ihr nicht auch, dass der Winter die schönste Zeit zum Lesen ist? Wenn man sich in eine warme Decke kuscheln kann... Wenn man dabei einen heißen Tee trinkt und die leckeren Kekse oder andere Naschereien isst...

Ich liebe es, wenn man sich im kaltem Winter durch ein tolles Buch das Herz erwärmen kann.

Die besten Bücher sind da natürlich welche die ein winterliches oder kuscheliges Cover haben, denn so kann mich besser in die Geschichte hineinversetzten, weil sie so ist, wie die eigene Lebenssituation. Meine Angewohnheit im Winter ist es auch, mich mit einem leckeren Tee und einem gutem Buch in die Badewanne zu legen, bei der eine schöne Bademischung verwendet wurde.

Weil die Winterzeit die "Hauptlesesaison" ist und mich sehr mit den Büchern beschäftige, auch emotional, bin ich jedoch auch viel wählerischer bei meiner Auswahl der Bücher, die ich lesen möchte. Denn zu den Büchern, die von mir in dieser kalten Zeit gelesen werden, stelle ich immer viele Fragen und beschäftige mich meist noch Stunden nach dem Beenden mit der Geschichte.

Habt ihr besondere Gewohnheiten beim Lesen in der Winterzeit? Seid auch ihr bei eurer Auswahl kritischer? Lasst mir eure Antworten doch in den Kommentaren da!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks