Wir verlosen 3 Exemplare des neuen Romans von Kim Edwards »See der Träume«

Neuer Beitrag

aufbauverlag

vor 6 Jahren

»Spannend wie ein Krimi und herzergreifend wie ein Liebesroman (...)« Cosmopolitan

Kurz vor ihrem 30. Geburtstag kehrt die Weltenbummlerin Lucy Jarrett in ihre Heimat »The Lake of Dreams« zurück. Doch zu Hause empfangen sie unerwartete und schmerzliche Konflikte. Ihre Mutter beginnt ein neues Liebesverhältnis, während Lucy den ungeklärten Tod ihres Vaters nie verwunden hat. Sie selbst begegnet ihrer Jugendliebe Keegan wieder, was alte Gefühle aufrührt. Schließlich findet sie in einem verborgenen Schrank geheimnisvolle Dokumente: Es sind die sehnsuchtsvollen Briefe einer fernen Verwandten an ihr Kind – Zeugnisse, die Lucy auf die Spur eines lange verschütteten Familiengeheimnisses führen, das immer mehr in die Gegenwart hineinwirkt.

Nach ihrem internationalen Bestseller »Die Tochter des Fotografen« erzählt Kim Edwards in ihrem neuen Roman über Liebe, Verrat und Verlust. – »Dieses Buch leuchtet.« (Bookreporter)

Verratet uns, was euch in der letzten Zeit ein Leuchten in die Augen gezaubert hat, und ihr könnt eins von drei Exemplaren des neuen Romans der Bestsellerautorin gewinnen. (Einsendeschluss: 21.09.2011)

Wir freuen uns auf eure Beiträge!

Autor: Kim Edwards
Buch: See der Träume

pudelmuetze

vor 6 Jahren

@aufbauverlag

Hmmm in der letzten Zeit... da muss ich echt mal nachdenken.... leider gibt es momentan nicht soviel wo meine Augen richtig leuchten....

Wobei... doch...da gab es was, und zwar einen Moment in dem meine Augen glänzten, ein wenig vor Freude ein wenig vor Trauer, denn kürzlich habe ich mal wieder von meinem toten Vater geträumt wie ich mich mit ihm unterhalte. Das passiert mir von Zeit zu zeit und wenn ich dann aufwache freue ich mich immer über diesen Traum . Die Träume sind immer sehr intensiv und immer schön...

Masklady

vor 6 Jahren

Ein Leuchten hat meine Uni - Zusage in meine Augen gezaubert :) Das war ein wundeschöner Tag - ich war gerade im Urlaub auf Kreta, als der Anruf kam. Das war ein perfekter Tag.

Beiträge danach
80 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Katzenpersonal_Kleeblatt

vor 6 Jahren

@aufbauverlag

Das hört sich ja gut an.
Meine Augen haben erst gestern abend geleuchtet. Mein Sohn hatte mir die ersten Fotos meines künftigen ersten Enkelkindes geschickt, nachdem sie zur Feindiagnostik waren.
Das ist schon ein ergreifender Moment, nun kann die Zeit nicht mehr schnell genug vergehen, bis man das Kind auch mal im Arm halten darf.

BlossomBooks

vor 6 Jahren

Mein süer Hund zaubert mir jeden Tag ein Funkeln in meine Augen :) Er freut sich jedes mal so sehr wenn ich endlich wieder da bin

aufbauverlag

vor 6 Jahren

Vielen Dank für euer Interesse am Gewinnspiel zu Kim Edwards Roman "See der Träume" und die zahlreichen schönen, witzigen und bewegenden Beiträge.

Soeben haben wir die Gewinner ausgelost. Gewonnen haben Anahid, Buecherwurm1973 und merlin78 - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Damit wir die Bücher schnell auf den Weg bringen können, schickt bitte eure Adressdaten an folgende Mailadresse: holland@aufbau-verlag.de. Wir wünschen viel Freude bei der Lektüre.

An alle, die heute leider leer ausgegangen sind: Das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt.

Euer Team vom Aufbau Verlag.

merlin78

vor 6 Jahren

Juhu. Ich freue mich riesig.
Kann es kaum glauben.
Meine Email geht gleich raus. Super. ***freu****

Buecherwurm1973

vor 6 Jahren

Ich kann es kaum glauben. Ich freue mich wahnsinnig. Vielen lieben Dank!

merlin78

vor 6 Jahren

@aufbauverlag

Vielen Dank nochmal. Das Buch ist gestern bei mir angekommen. Es ist wunderschön und ich werde dem Buch einen Ehrenplatz in meinem Regal vergeben. Danke.

merlin78

vor 6 Jahren

Lieber Aufbau Verlag. Ich möchte mich nochmals bei euch bedanken. Ich habe das Buch jetzt gelesen und es hat mir gut gefallen. Ich habe eine Rezension eingestellt.

http://www.lovelybooks.de/autor/Kim-Edwards/See-der-Tr%C3%A4ume-623984045-w/rezension-763546789/


Kurz vor ihrem 30. Geburtstag kehrt die Weltenbummlerin Lucy Jarrett in ihre Heimatstadt The Lake of Dreams zurück. Während ihr Freund Yoshi zunächst in Japan bleiben muss, begegnet sie ihrer Jugendliebe wieder und stößt auf verborgene Dokumente. Eine spannende Suche beginnt.

Das Buch der Autorin Kim Edwards erzählt auf 457 Seiten bildlich und sehr gefühlvoll von einer jungen Frau, die sich zwischen der Wahrheit und einem alten Geheimnis, zwischen ihrem Freund und einer alten Liebe aus Jugendzeiten, entscheiden muss.
Mit Hilfe von Briefen und Buntglasfenstern wird die längst vergessene und hundert Jahre alte Geschichte ihrer Vorfahrin Rose erzählt, die in jungen Jahren ihre Tochter Iris in der Obhut ihres Bruders und seiner jungen Frau zurück lassen musste. Lucy sucht verzweifelt nach Hinweisen und nach der Iris, die immer wieder auf den Fenstern fast namentlich genannt wird und muss sich dann doch eingestehen, dass sie auf die Veränderungen, die dadurch eintreten, nicht gefasst gewesen ist.

Das Buch ist sehr feinfühlig beschrieben und es wurde besonders viel Wert auf die detaillierten Beschreibungen der Fenster, der Kirche und des Ortes The Lake of Dreams gelegt und man taucht schnell in die Geschichte um Lucy und ihre Familie ein.

Einzig die wahren Gefühle von Lucy und ihre Emotionen kamen mir ein wenig zu kurz. So konnte ich nicht immer nachvollziehen, was sie zu welcher Aktion getrieben hat und habe mir oft gewünscht, ein paar zusätzliche Erklärungen zu erhalten.

Das Buch hat mich dennoch gut unterhalten und ich kann es jedem, der gerne romantische Literatur liest, empfehlen. Von mir gibt es 4 von 5 Sternen. Ein kleiner Komet am Romantik-Horizont.

Vielen Dank. LG Anja

Autor: Kim Edwards
Buch: See der Träume
Neuer Beitrag