Leserpreis 2018

Wirklich, WIRKLICH ausgefallene Bücher, die in Erinnerung bleiben

Neuer Beitrag

GuidoVobig

vor 1 Jahr

Plauderecke

Mich würde mal interessieren, ob der Markt WIRKLICH ausgefallene Bücher hergibt. Habt ihr ein solches mal gelesen? Welches? Und was war so ausgefallen?

GuidoVobig

vor 1 Jahr

Plauderecke

Mmh ... wenn es kein Buch umsonst abzustauben gibt, dann ist es ja auch nicht interessant ;-)

Nun gut, dann beginne ich mal mit drei ungewöhnlichen Werken:

1) Haruki Murakami: Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt.
2) E. M. Forster: Die Maschine steht still
3) George Orwell: 1984

zu 1) Einzigartige Atmosphäre und, zumindest in der englischen Fassung, herrlich geschrieben. Werde es bald zum dritten Mal lesen und freue mich wieder drauf, da der Spielraum für Interpretationen weitläufig ist.

zu 2) Einfach geschrieben, aber ein Meisterwerk, bedenkt man, dass der Autor das Internet und dessen Auswirkungen auf die Gesellschaft bereits vor 100 (!) Jahren in diesem Buch beschrieben hat.

zu 3) Leider zeitlos, da aktueller denn je. Auch nach der dritten Lektüre bedrückend - nicht nur, weil das Buch einem bewusst macht, dass wir noch immer nichts dazugelernt haben, im Gegenteil. Interessant auch die Umstände, unter denen Orwell das Buch geschrieben hat.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.