Wo kann man als Autor darum bitten, dass das eigene Buch auch mal ...

Neuer Beitrag

Pilgerpetrus

vor 8 Jahren

Plauderecke

Wo kann man als Autor darum bitten, dass das eigene Buch auch mal zur Probe gelesen wird? Ich schlage zum Beispiel vor: Peter Schumann, Erzählung, 344 S., Titel "Ein Heide auf dem Jakobsweg".

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Plauderecke

Theoretisch könntest du hier einfach als Frage reinstellen wer das Buch gerne lesen und natürlich auch rezensieren möchte. Dann müsstest du die Bücher verschicken. Das bedeutet natürlich auch einen Kosten und Zeitaufwand. Du könntest natürlich auch anbieten eine Leseprobe per Mail zu verschicken. Wenn es dir eher darum geht eine richtige lovelybooks-Leserunde zu starten, solltest du direkt mit den "Machern" in Verbindung treten.
Das wichtigste: Nur Mut haben.
Für das Thema gibt es garantiert einige Leser. Wir werden ja wohl beide nicht die einzigen "Heiden" sein, die den Jakobsweg gegangen sind bzw. (ich) gehen wollen :-)

Pilgerpetrus

vor 8 Jahren

Plauderecke
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Hallo CharleneOtr, ja, die Antwort war hilfreich. Ich weiß jetzt ein wenig besser, wie es laufen kann. Vielen Dank und "Bon camino!"

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.