hallö! Ich wollte mal wissen, ob bücher, die in einem mängel exemp...

Neuer Beitrag

_Lotusblume_

vor 6 Jahren

hallö! Ich wollte mal wissen, ob bücher, die in einem mängel exemplar erscheinen, die rechtschreibung beeinflussen. ich hab das mal irgendwo gehört und frage mich jetzt ob das tatsächlich stimmt. was meint ihr?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Die Erfahrung hab ich schon mal gemacht.

Galdursfrauchen

vor 6 Jahren

Soweit ich weiß, haben Mängelexemplar die verkauft werden nur äußerliche Schäden, wie abgeknickte Ecken usw.

_Lotusblume_

vor 6 Jahren

@Galdursfrauchen

also alle exemplare die ich gekauft hatte, hatten nur rechtschreibfehler und keine knicke usw.

Alice

vor 6 Jahren

Alice

Normalerweise werden von Buchhandlungen nur Stempel mit "Mängelexemplar" bei äußeren Schäden verwendet, aber ich könnte mir auch vorstellen, dass es Mängelexemplare direkt vom Verlag aus gibt, bei denen z. B. Druckfehler zu spät entdeckt wurden.
Jedoch sicher bin ich mir dabei nicht, da normalerweise auf die Rechtschreibung besonders geachtet wird.

Maggi90

vor 6 Jahren

Ich hab mal von Leute gehört, bei denen ein Kapitel doppelt drin war oder ein Teil des Buches falschherum gedruckt.

Selbst gesehen habe ich so etwas noch nicht. Da waren immer nur äußere Schäden, wie Schnitte im Buchrücken vom Kartonöffnen oder stark bestoßene Kanten bei Hardcovern vorhanden.

Fruehlingsgewitter

vor 6 Jahren

Davon mal abgesehen können auch ganz normale Bücher Rechtschreibfehler enthalten. Mach es also nicht davon abhängig! Und Mängelexemplare werden nicht eingeschweißt. Guck sie dir einfach an. Ich hatte bisher noch keine super schlechte Erfahrungen! :)

Sleepless

vor 6 Jahren

bei mängel exemplaren können alle möglichen schäden auftreten wie vergilbte seiten oder so aber nur an rechtschreibfehlern kann es nicht liegen da auch ihn nicht als "mängel" wahre abgestämpelte bücher häufig rechtschreib fehler haben was ich ab und zu echt unverschämt finde zumindestens bei offensichtlichen wörtern

Oma.Wetterwachs

vor 6 Jahren

Ich hatte eines, da waren echt so viele Rechschreib (und auch Gramatik-) fehler drin, dass es das normale Maß eindeutig überschritten hatte =) Und auch falsche Kapitel kamen schon vor. Bücher mit Knicken drin wurden mir hingegen schon zum normalen Preis verkauft (und teilweise sahen die echt heftig aus)

_Lotusblume_

vor 6 Jahren

@Oma.Wetterwachs

ich hatte auch schon ein buch als mängel exemplar gekauft und das war sowas von zerstört und hatte zu allem übefluss sogar unnormal viele rechtschreibfehler drin.

Kiritani

vor 6 Jahren

Ich hatte mal ein Mängelexemplar mit schiefem Druck - denke mal, dass dieses Buch entweder direkt vom Verlag als Mängelexemplar kam oder ein zurückgegebenes Buch war. Denn wem als Verkäufer würde dies denn auffallen? Denke es gibt äüßerliche Schäden und inhaltliche 'Schäden' :) Nur wie und von wem die entdeckt werden ist eine andere Frage :D

Neuer Beitrag