hallo :D ich wollte mal fragen, ob jemand ein gutes Jugend-Buch ga...

Neuer Beitrag

Feenstaub

vor 7 Jahren

hallo :D ich wollte mal fragen, ob jemand ein gutes Jugend-Buch ganz ohne Feen, Vampire und Co kennt? Ich wollte mal was anderes lesen ^^ Gut gefallen hat mir "wenn ich bleibe" von Gayle Foreman, so was in die Richtung dachte ich... danke im Voraus :)

magicmidnight

vor 7 Jahren

via Lovelybooks App
magicmidnight

Probier mal die Tribute von panem, skinned von Robin Wassermann,gone von Michael Grant, pastworld oder die Welt wie wir sie kannten.fand ich alle suuuuper :)

Blondchen90

vor 7 Jahren

Ich fand auch Whisper von Isabel Abedi gut,das ist ein Thriller.Oder,wenn es trotzdem in Richtung Fantasy gehen darf, dan Tintenherz von Cornelia Funke.Hat überhaupt nichts mit Feen oder Vampiren zu tun.Viel Spaß beim Lesen=)

Dyara

vor 7 Jahren

Ich fand "Die Welt wie wir sie kannten" auch sehr gut, vielleicht ist auch "Wenn du stirbst..." was für dich.

Bücher: Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie,... und 1 weiteres Buch

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Wie Wärs mit Himmel und Hölle von Maloire Blackman, Isola von Isabel Abedi, Die Tribute von Panem Von Suzanne Collins oder Skinned von Robin Wasserman.

Bücher: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele,... und 3 weitere Bücher

Rainbow

vor 7 Jahren

Kennst du "Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher? Da geht es um ein Mädchen, das Selbstmord begangen hat und auf 13 Kassetten ihre Gründe erklärt. Auch empfehlenswert ist "Little Brother" von Cory Doctorow, handelt von Jugendlichen in einem Überwachungsstaat.

Autoren: Cory Doctorow,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Little Brother,... und 1 weiteres Buch

Feenstaub

vor 7 Jahren

Feenstaub

vor 7 Jahren

@Blondchen90

Isola fand ich schon ganz toll und ich will auch lucian lesen (auch wenn das schon wieder Fantasy ist ^^) Tintenherz hab ich auch gelesen ;) aber werd auf jeden Fall Whisper auf meinen Wunschzettel setzen :)

Feenstaub

vor 7 Jahren

@Dyara

die klingen beide echt interessant, danke :D

Feenstaub

vor 7 Jahren

@Rainbow

ich hab von "Tote Mädchen lügen nicht" schon mal gehört, danke :D

Feenstaub

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

danke für die Tipps :D

Linda-Odd

vor 7 Jahren

Mein absolutes Lieblingsbuch "Eine wie Alaska" von John Green.

suse9

vor 7 Jahren

Ich finde "Erebos" absolut empfehlenswert. Es ist einfach geschrieben, ohne platt zu sein, spannend und sehr realitätsnah und kein bisschen kitschig.

Fräulein Jellinek

vor 7 Jahren

Ich stimme magicmidnight zu: "Wenn du stirbst ..." musst du uuuuunbedingt lesen! Mein allerliebstes Jugendbuch der letzten Monate.

Gerhard Gemke

vor 7 Jahren

Oder vielleicht einen der Bresel-Krimis? Garantiert ohne Zauberei und magische Schwerter! Trotzdem spannend und witzig. Du kannst einen Eindruck davon auf www.gerhardgemke.de bekommen. "Der falsche Orden" wurde vom Bayerischen Lehrer- und Leherinnen-Verband wärmstens empfohlen - der erste Band ist aber auch nicht schlecht! ;-)

sugarlady83

vor 7 Jahren

Wie wäre es mit Rubinrot und Saphirblau von Kerstin Gier?
Geht zwar bisschen in die Fantasyrichtung durch das Zeitreisen. Aber es gibt keine Vampire, Feen, Engel, Magier oder sonstiges.
Ich liebe diese bücher.

sugarlady83

vor 7 Jahren

@Rainbow

Tote MÄdchen lügen nicht, steht auch schon auf meinem Wunschzettel.
so wie Mord im Gurkenbeet und die Letzte Party.
Da ich sie aber selber noch nicht gelesen hab, kann ich nicht viel zu sagen.

Neuer Beitrag