hallo! buch vs. hörbuch! Was bevorzugt ihr?

Neuer Beitrag

_Lotusblume_

vor 7 Jahren

hallo! buch vs. hörbuch! Was bevorzugt ihr?

linax3

vor 7 Jahren

ich mag beides :D am liebsten hörbücher beim hausaufgaben machen und putzen und so ;) und bücher für zwischendurch beim warten an der Bahn, Bus, freistunden in der schule. Oder einfach mal zuhause abends vorm schlafen gehen :D

DorosWelt

vor 7 Jahren

Also ich persönlich lese lieber, höre aber häufer Hörbücher. Lesen macht meiner Ansicht nach mehr Spaß, entspannt mehr, ist aber auch für den Geist anspruchsvoller ;) Bücher sind schon allein von ihrer Form her besser, ich liebe es, die Seiten umzublättern und so, was beim Hören nun mal schlecht geht :D
Hörbücher sind hingegen viel praktischer, z.B. während der Hausarbeit oder bei den Hausaufgaben :D

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

ich lese auch lieber. Es ist viel toller, wenn ich das Buch in der Hand hab und selber lese als wenn ich mir was per Hörbuch vorlesen lasse. Ich hab bemerkt, dass ich schnell bei Hörbüchern aus der Konzentration rauskomme, auch wenn die Geschichte spannend sein mag. Ich find sie persönlich irgendwie langweilig und für mich sind sie nichts. Sicher mag es an Hörbücher Vorteile geben zum Beispiel wenn jemand nicht gern liest oder keine Zeit hat zu lesen die Geschichte aber trotzdem hören will, aber ich sehe für mich momentan keine. Hörspiele ist was anderes. Die hab ich früher geliebt (alla TKKG, Benjamin Blümchen etc.) Also wie gesagt ich liebe Bücher und lese lieber selbst. Ist für mich viel spannender. Dabei kann ich mich auch mehr konzentrieren.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Jupp, ich schließe mich der allgemeinen Meinung an :) Lesen ist einfach schöner, aber zwischendurch mal ein Hörbuch (auf meinem iPod, wenn ich bspw. spazieren bin) ist auch ganz nett ~ nur das blöde ist halt, wenn man den Sprecher nicht mag - so geht es mir bei einem Hörbuch von Nick Hornby "High Fidelty" (Rolling Stones Hearing Books). Das ist dann schon ziemlich nervend. Aber den Sprecher von Harry Potter liebe ich total ♥ Seine Stimme ist echt entspannend ^^

esmerabelle

vor 7 Jahren

ja, geht mir auch so. ich finde, wenn jemand vorliest, dann ist das buch irgendwie schon ein wenig vorinterpretiert, weil der schauspieler es eben so liest, wie er es versteht und richtig findet. es gibt aber auch bücher, die zu lesen mir schwer fallen, und die ich mir dann, wenn sie zufällig mit einem tollen schauspieler eingespielt wurden, lieber als hörbuch hole.

DorosWelt

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Die Hörbücher von Harry Potter lieb ich auch! :) Und wenn du Rufus Beck meinst, kann ich dir nur zustimmen :)

Splitterherz

vor 7 Jahren

Ganz klar: das Buch! Ich weiß nciht, ich kann mich immer nur sehr schwer auf Hörbücher konzentrieren. Deshalb höre ich sie auch die Meiste zeit nur zum Einschlafen und dann auch nur Geschichten, die ich schon gelesen habe... Habe das einfach nciht so gerne. Besonders weil es auch viele Sprecher gibt, die einfach total grässlich sind - ich sag das jetzt einfach mal so raus. Es gibt auch viele gute Sprecher, aber hmm.. ich kann mich trotzdem nicht so sehr dafür begeistern... Lesen bietet mir auch eine ganz andere Atmosphäre... :)

Lynie

vor 7 Jahren

Kommt auf den Ort an ^^ Hörbücher am liebesten in der Badewanne oder beim Kochen :)
Bücher vorm Schlafen gehen, Zug fahren.... etc. ^^

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks