hallo! ich suche ein buch, welches ich in der schule gelesen habe....

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

hallo!
ich suche ein buch, welches ich in der schule gelesen habe.
ich versuche zusammenzufassen, was mir in gedächtnis geblieben ist.
es spielt in der zeit des nationalsozialismus.
da ist ein junge, der mit seinem vater umziehen muss. der junge muss sich nun sein neues geburtstdatum und namen merken (=> in der neuen schule wird er ausgelacht, weil er sein geburtsdatum "vergessen" hat). irgendwie versteckt sich in der neuen wohnung auch ein mädchen (jüdin). dieses verstecken vater und sohn weiterhin. der vater erzählt überall, dass er der leibfotograf von hitler ist, um nicht aufzufliegen. der nachbar ist ein oller nazi (?), der den jungen in die hand spuckt und ihm erzählt, das wäre der kleinste see auf der welt. der vater hat da noch eine alte bekannte. der junge fährt zu ihr und hat angst, dass sie den vater lieben könnte.
außerdem röstet der vater heimlich kaffeebohnen und der nachbar darfs nicht wissen.
so ungefähr. wäre ganz toll, wenn jemand weiß, welches buch das ist.

silbereule

vor 7 Jahren

hmm - ist es vielleicht: *Damals war es Friedrich*?

Autor: Hans Peter Richter
Buch: Damals war es Friedrich

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

leider nicht.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks