hallo kerstin gier, ich habe über die Ferien das Buch: In Wahrhei...

Neuer Beitrag

pelin

vor 6 Jahren

via Homepage von Kers ...

hallo kerstin gier,
ich habe über die Ferien das Buch: In Wahrheit wird viel mehr gelogen gelesen. Ich muss über das Buch vielE Fragen beantworten und Texte schreiben. Z.B die Frage: "Geben Sie Informationen über den Aufbau des Werkes (Struktur;Erzählertyp,Erzählstruktur,Erzählzeit,besondere Stilmittel):Ich habe keine Informationen zu der Frage und weiss gar nicht was ich schreiben soll
BITTE HELFEN SIE MIR DA WEITER:

LESE-ESEL

vor 6 Jahren

Offensichtlich geht die Schule wieder los - und hier landen wieder Wünsche zur Hausaufgabenhilfe...! - - - Aber LovelyBooks ist kein Forum von Menschen, die dringend mal wieder Hausaufgaben machen wollen. Hier versammeln sich lesebegeisterte Menschen, die nur schlecht verstehen, warum das Lesen eines Buches und das Herauslesen von Informationen sooo schwierig sein soll... Auch die Autorin Kerstin Gier wird dir die Arbeit nicht abnehmen, denn schließlich sollst du lernen, wie man längere Texte bewerten und analysieren kann. Du sollst sicher nicht lernen, wie du dich mit fremden Federn schmücken kannst, indem du Texte präsentierst, die du nicht selbst gemacht hast.... - - - Dennoch ein paar Tipps: Versuche im Internet herauszufinden, was deine Lehrerin mit "Erzählertyp" oder "besondere Stilmittel" meint - und dann nimm das Buch zur Hand, mach dir ein paar eigene Gedanken und probier's einfach! Auch wenn's nicht gleich ganz richtig sein sollte, hast du durchs SELBERDENKEN viel gelernt!!

Millie

vor 6 Jahren

Hi Pelin,
aus der Fragestellung: Geben Sie... schließe ich, dass du schon in einer höheren Klasse bist (Oberstufe?) da sollte das Beantworten einer solchen Frage doch nicht sooo schwierig sein! Und wenn was bei der Antwort falsch sein sollte: Besser was falsches selbst geschrieben als was richtiges abgekupfert! Aus Fehlern lernt man bekanntlich auch :))
Viel Erfolg,
Millie

esmerabelle

vor 6 Jahren

ich staune, was man heutzutage so alles in der schule liest...

Millie

vor 6 Jahren

suse9

vor 6 Jahren

@LESE-ESEL

Danke und immer wieder danke für deine Antworten auf diese Art von Fragen.

SuSanne

vor 6 Jahren

@Millie

Kerstin Gier sollte in der Oberstufe gelesen werden? Neben Goethe und Büchner? Niemals. Schließe das Gymnasium gänzlich aus. Das soll doch wohl ein Witz sein. Wir reden von Kerstin Gier! Anspruch: 0 Punkte.

SuSanne

vor 6 Jahren

@esmerabelle

Ich kann mir nur vorstellen, dass ein ambitionierter Lehrer eine Schülerin an das Lesen heranzuführen versuchen will mit derlei seichter Lektüre . Parallel zum Unterricht; welcher Lehrplan sollte Trivialliteratur beinhalten? Doch höchstens nur kurz um Anspruchsvolles abzugrenzen

esmerabelle

vor 6 Jahren

@SuSanne

aber es gibt ja auch mittelwege, romane, die durchaus hervorrangend geschrieben sind, aber trotzdem tiefgang und spannung haben... na ja, solange es die schüler zum lesen, nachdenken und reflektieren bringt, ist ja alles gut.

SuSanne

vor 6 Jahren

@esmerabelle

Völlig richtig, aber Frau Gier schreibt weit unterhalb des Mittelwegs. Erfolgreich, aber banal.

esmerabelle

vor 6 Jahren

@SuSanne

gutes argument :o)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks