hi,ich lese gerade die bücherdiebin von markus zusack. ich bin auf...

Neuer Beitrag

_Lotusblume_

vor 6 Jahren

hi,ich lese gerade die bücherdiebin von markus zusack. ich bin auf seite 180 und finde es bisher nicht gerade spannend bzw. toll und eine liebesgeschichte kommt bisher auch nicht drin vor. nun meine frage: wird e denn spannender bzw. besser?

Dyara

vor 6 Jahren

Hallo, ich fürchte, wenn es dir bis jetzt nicht gefällt, wird es das auch nicht tun. Du hast da wohl etwas völlig anderes erwartet. LG

RoteZora

vor 6 Jahren

Ich fand das Buch super!! Aber eine Liebesgeschichte solltest du nicht erwarten! Es ist einfach das Thema, was berührt und wie es verpackt wurde. Also, dass die Geschichte aus der Sicht des Todes erzählt wird!
Durchhalten, ich finde es lohnt sich ;)

atimaus

vor 6 Jahren

Liebesgeschichte nun grad nicht, aber um Liebe geht es darin auf jeden Fall.

Maggi

vor 6 Jahren

Hallo!
Vielleicht hat Dyara ja recht und du hast etwas anders erwartet... Aber ich gebe der Roten Zora recht, halte noch ein bisschen durch, es lohnt sich.
Hoffentlich packt dich das Buch noch, denn es war mit die besonderste Lektür meines Lebens. So ganz anders... Um Liebe geht es aber doch , nur nicht in klassischer Form. Eher um Mitmenschlichkeit in einer grausamen Zeit, um wahre Herzenszuneigung und Freundschaft. Viel Spaß beim Weiterlesen, möge dich die weitere Lektüre berühren! Das wünsche ich dir!

Heldin-mit-Happy-End

vor 6 Jahren

Mich hat das Buch zu Beginn auch nicht gerade gefesselt. Ich habe aber durchgehalten und es nicht bereut! Ich kann zwar immer noch nicht verstehen, was alle so super daran finden ( die besonderste Lektüre meines Lebens würde ich es nicht unbedingt nennen), aber gut ist es schon

weili

vor 6 Jahren

Ich kann den anderen nur zustimmen. Am Anfang dachte ich mir auch ... naja, ob das noch spannend wird. Vor allem ich bekam das Buch geschenkt und die Thematik 2. WK und so, nicht so meins.
Aber im Nachhinein muss ich sagen, wirklich ein tolles Buch. Ich war auf einmal so gefesselt, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte! Kurz gesagt: Absolute Suchtgefahr ... ein bisschen durchhalten und du wirst staunen!
Aber eine klassische Liebesgeschichte darfst du dir nicht erwarten!

Büchereule

vor 6 Jahren

Also ich hatte das gleiche Problem. Habe die ersten 150 Seiten gelesen, weil das Buch so hoch gelobt wurde. Deshalb habe ich mich auch bis zum Ende durchgelesen - für mich wurde es aber nicht mehr besser. Ich bin einfach nicht warm mit dem Buch geworden. Dies nur, nicht um dir den Mut zu nehmen, sondern um dir zu sagen, dass es auch meinen Geschmack einfach nicht getroffen hat. ;-)

killerprincess

vor 6 Jahren

@Maggi

Beser hätte man es wirklich nicht sagen können! :)

Hedi

vor 6 Jahren

Liebe Lotusblume und alle, die mit der Lektüre von Markus Zusaks "Bücherdiebin" Probleme haben, mir ging es genau so. Ich habe einfach den Einstieg ins Buch nicht gefunden. Dann bin ich auf das Hörbuch gestoßen: gekürzte Lesung auf 6 Audio Cds - wirklich genial einfühlsam gelesen von Boris Aljinovic. Wer das ist? Der "kleine" alleinerziehende Tatortkommissar Felix Stark in der Berliner Tatort-Reihe neben Dominic Raacke als Kommissar Till Ritter. Wer nicht lesen will, kann hören!

Neuer Beitrag