ich suche ein buch, das mich mal so richtig nachhaltig bewegt oder...

Neuer Beitrag

schnik

vor 7 Jahren

ich suche ein buch, das mich mal so richtig nachhaltig bewegt oder gar zum weinen bringt. allerdings auf keinen fall eine liebesgeschichte und auch nichts historisches. am besten etwas spannendes, überraschendes, vllt fantasievolles und zum lachen soll es mich bitte auch bringen. sarkasmus, ironie und bosheit sind erwünscht!

ich weiß, dass sind viele wünsche, aber....kann mir jemand ein buch empfehlen?

T. W.

vor 7 Jahren

Hm, ein bisschen schwierig, weil ja jeder Bücher anders empfindet, aber spontan würde mir Eine Insel von Terry Pratchett einfallen. Wenn du ohne Sarkasmus kannst würde ich dir Das Lied der Dunkelheit von Peter V. Brett ans Herz legen.

schnik

vor 7 Jahren

@T. W.

pratchett-fan bin ich schon :D da hast du mich ganz richtig eingeschätzt!
das lied der dunkelheit seh ich mir gleich mal an.
dankeschön!

Beiträge danach
25 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

evilein

vor 6 Jahren

dasletzte Buch vor dem ich heulend gesessen habe, war Numbers von Rachel Ward - es hat mich lange noch so richtig aufgewühlt - hab mir auch das zweite Buch geholt, aber noch nicht gelesen

Autor: Rachel Ward
Bücher: Numbers - Den Tod im Blick,... und 1 weiteres Buch

schokoloko29

vor 6 Jahren

Hallo!! Bücher, die mich nachhaltig bewegt haben sind folgende: Kitchen, Naokos Lächeln, Die Einsamkeit der Primzahlen.
Viele Grüße

Autoren: Banana Yoshimoto,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Kitchen,... und 2 weitere Bücher

evilein

vor 6 Jahren

"....vllt fantasievolles und zum lachen soll es mich bitte auch bringen. sarkasmus, ironie und bosheit sind erwünscht!...."


Dazu könnt ich dir Dämonengold empfehlen - ist Fantasy - garantiert Vampirfrei und ohne Liebe, aber voller Witz, sarkasmus , bosheit und ironie

Autor: Stephan Russbült
Buch: Dämonengold

Buecherfee82

vor 6 Jahren

Das letzte Buch, was mir wirklich bewegt hat ist Stromzeit.
Dort geht es um einen jungen, der ins Internat kommt und dort nur Zucht, Ordnung und Prügel erfährt. Da es ein Tatsachenbuch, also eine Biografie ist hat es mich voll erwischt.

Autor: Andreas Völker
Buch: Stromzeit

silbereule

vor 6 Jahren

also ich fand *Das Testament* von John Grisham sehr bewegend, es ist so ganz anders als Grishams sonstige Romane

Autor: John Grisham
Buch: Das Testament

WolfgangB

vor 6 Jahren

Ich empfehle John Irvings "Gottes Werk und Teufels Beitrag". Eine epische Geschichte über einen Waisenjungen, der in einer Abtreibungsklinik aufwächst, der ausreißt, seine Liebe entdeckt und schlußendlich feststellt, daß es Großes gibt im Leben, dem man nicht entrinnen kann ...

Autor: John Irving
Buch: Gottes Werk und Teufels Beitrag

kathrineverdeen

vor 6 Jahren

Ich kann dir "Deine Seele in mir" von Susanna Ernst empfehlen. Es ist wunderschön enthält aber eine Liebesgeschichte.

Autor: Susanna Ernst
Buch: Deine Seele in mir
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks