kostenloser Versand

Neuer Beitrag

silbereule

vor 6 Jahren

Mich würde mal interessieren, wie Online - Büchershops ihre nagelneuen und oft noch eingeschweißten Bücher z.B. bei Ebay kostenlos versenden können, der Kunde zahlt nur den regulären Preis, den er auch im Buchladen in der City bezahlen würde - ist das nicht ein Verlustgeschäft? Manche Bücher sind ja auch so dick und schwer, dass sie als Büchersendung nicht mehr verschickt werden können, da wird es dann versandmäßig richtig teuer. Oder ist die Spanne zwischen Einkaufs- und Verkaufspreis so hoch, dass sich das rechnet? Selbst wenn, kann ich mir nicht vorstellen, dass dabei ein lukrativer Gewinn entsteht.

Daniliesing

vor 6 Jahren

@silbereule

Da ist wohl letzteres der Fall. Auf die Menge an Büchern, die sie auch dank des kostenlosen Versand sverkaufen können, rechnet sich das locker. Die Gewinnspanne pro Buch ist schon hoch genug, dass man auch noch den Versand tragen kann. Zumal diese Händler natürlich ganz andere Versandkonditionen bekommen als Privatpersonen. Außerdem ist es für den Kunden ein wichtiges Entscheidungskriterium für diese und gegen andere Händler. Wieso sollte ich für ein Buch, das überall gleich viel kostet, noch zusätzlich Versandkosten zahlen, wenn es auch ohne geht? Ich glaube, dass so die meisten Kunden denken.

silbereule

vor 6 Jahren

Nun ja, die Gewinnspanne muss ja in herkömmlichen Geschäften die Kosten für Miete, Personalkosten etc. tragen, aber so ein Onlineshop hat doch auch Kosten, auch hier wird Personal benötigt, Lagerkapazität muss bezahlt werden usw. und nicht zuletzt die Kosten bei Ebay und meistens auch noch für PayPal - ich denke, reich werden diese Leute nicht dadurch, oder?
KLar ist es ein unschlagbares Kriterium, sich ein Buch zum normalen Verkaufspreis ganz bequem ins Haus liefern zu lassen - keine Wege, keine Mühe - aber ich habe auch schon einige Flops dabei erlebt - Bücher kamen beschädigt an, Schreiben hin und her, Rücksendung der beschädigten Ware und wieder langes Warten auf den Ersatz - dem gegenüber ist ein Kauf im Laden dann doch vorzuziehen, da kann ich mir das Buch genau anschauen und gleich mitnehmen. Im Allgemeinen verfahre ich auch so - wenn ich auf ein neues Buch scharf bin, gehe ich in ein Geschäft und nehme es sofort mit - wenn sie es haben.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks