viele hören ja nebenbei Musik wenn sie lesen. Wie sieht das bei eu...

Neuer Beitrag

Herz.Ist.Trumpf

vor 7 Jahren

viele hören ja nebenbei Musik wenn sie lesen. Wie sieht das bei euch aus? Hört ihr Musik, wenn ja was? Gibt es einen Interpreten den ihr immer hören könnt oder ein Lied, dass ihr mit einem bestimmten Buch verbindet, weil ihr das zu der Zeit oft gehört habt?
Bei mir ist es z.B "to be left outside alone" von anastasia. das hab ich immer gehört wenn ich den herr der Diebe von Cornelia Funke gelesen habe...

Florian

vor 7 Jahren

via AutorenCommunity.de
Florian

Mich lenkt es nur ab :p

Mr. Rail

vor 7 Jahren

Bei mir ist es nur Instrumentalmusik, die ich beim Lesen hören kann - die Konzentration auf den Text ist hier für mich wohl ausschlaggebend. Also entweder klassisch oder Filmmusik - das macht Spaß....

Beiträge danach
13 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Zara

vor 7 Jahren

Ich lese auch meistens ohne alles. Aber manchmal lässt sich nicht vermeiden, dass irgendwo der Fernseher läuft, oder ein Radio rumdudelt. Mich lenkt sowas eigentlich eher ab.

Orgho

vor 7 Jahren

Musik, eher selten. Denn auch Instrumental stört mich zu sehr. Wenn überhaupt, dann geht es nur mit Ambient/Space Musikrichtungen. Also Musik zu der ich sonst entspanne oder einschlafe.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Mich lenkt die Musik nicht ab ,ich höre eigentlich zum lesen immer Musik. Ich neheme sie dabei aber nicht so richtig war. Ich verbinde fast jedes Buch mit einem Lied z.B. Seelen mit dem Lied Eyes on Fire

Dupsi

vor 7 Jahren

Ich höre während des Lesens eigentlich mittlerweile auch nur noch Instrumental-Musik, meistens Filmmusik, da ich festgestellt habe, dass ich, wenn ich Lieder mit Text höre, die dann automatisch mit dem Buch verbinde. Sprich, wenn ich den Song das nächste Mal höre, fällt mir irgendeine Szene ein, die ich gelesen habe, was ziemlich irritierend sein kann, wenn Musik und Buch so gar nicht zusammenpassen :-)
Da ich es aber auch nicht leiden kann, wenn es um mich herum vollkommen still ist, höre ich Instrumentalmusik.

Lilitu

vor 7 Jahren

Dass ich Musik beim Lesen höre, ist eher selten. Wenn aber doch mal, dann ist es meist Instrumentalmusik oder auch mal was, mit Texten, dann aber nur in einer Sprache, die ich nicht verstehe und die nicht zu aufdringlich ist, dass sie mich ablenken könnte.
Meist bin ich aber so in ein Buch vertieft, dass mich ringsrum nicht mehr wirklich viel erreicht...

SummerDream

vor 7 Jahren

Ich höre gerne Filmmusik, wenn ich lese. Ich schaue immer, ob die Musik zum Inhalt des Buches passt. Also wenn es eine Liebesgeschichte ist, dann eine etwas ruhigere Musik. Die meisten Bücher wurden ja auch verfilmt. Und wenn ich das Buch lese, höre ich natürlich die dazugehörige Filmmusik.

Miserable

vor 7 Jahren

Ich kann mich nur auf eine Sache konzentrieren: Entweder auf Musik oder auf das Buch und deswegen lese ich immer ohne Musik

Neuer Beitrag