wer ist für euch der beste autor oder die beste autorin von histor...

Neuer Beitrag

blume

vor 7 Jahren

blume

wer ist für euch der beste autor oder die beste autorin von historischen romanen? warum?

Petra44

vor 7 Jahren

Hi, mir haben es die Bücher von Iny Lorenz, Ken Follett, Tim Pieper, Ulrike Schweikert, Rebecca Gablé und Bernard Cornwell angetan! Man versinkt richtig in die Zeit und lebt in der geschichte mit!

Hikari

vor 7 Jahren

Ich kann Tanja Kinkel und Noah Gordon empfehlen. Ich mag beide Autoren sehr gern, da sie fließend und ansprechend schreiben, die Geschichten spannend und abwechslungsreich sind, mit guten Charakteren, interessanten historischen Aspekten und Möglichkeiten.

Naturtrueb

vor 7 Jahren

Ganz klar: Rebecca Gablé , hier besonders ihre Rosenkriegs-Trilogie (Das Lächeln der Fortuna, Die Hüter der Rose, Das Spiel der Könige). Ken Follet's Klassiker "Die Säulen der Erde" gehört sicherlich auch dazu. Danach wird die Luft schon dünner. Tanja Kinkel's Romane kommen an oben genannte Autoren dann doch noch nicht ran. Noah Gordon sind mit "Der Medicus" und "Der Schamane" zwei außerordentlich beeindruckende historische Romane gelungen. Der letzte Teil der Medicus-Trilogie "Die Erben des Medicus" lässt einem die Füße einschlafen. Und "Der Katalane" ist nett, aber bleibt nicht in Erinnerung. Keine Herrausforderung, kein Spannungsbogen. Wen ich noch gerne empfehle: James Clavell (Der "Tai Pan", "Noble House"). Alle nun empfohlenen Autoren zeichnen sich durch einen sehr eigenen Schreibstil aus, verbale Brillanz und gut recherchierte, wissenreiche sowie packende Romane.

bauerhepeter

vor 7 Jahren

Also Invy Lorentz Andrea Schacht und Sabine Ebert sind schon konstant gut.
Dan gibt es noch eine Reihe von Nischen autoren die auch immer wieder gute werke vorlegen schua bei mir mal in der biblo in die GUTE NISCHENHISTOS rein LG PETER

seelord

vor 7 Jahren

Auf jeden Fall Rebecca Gablé, insbesondere mit der Waringham Trilogie (Das Lächeln der Fortuna, Der Hüter der Rose, Das Spiel der Könige). Aber auch ihre anderen historischen Romane sind durchweg empfehlenswert: angenehmer Stil, mitreißender Plot und - soweit ich das beurteilen kann - obendrein noch gut recherchiert.

Sonnenblume

vor 7 Jahren

Ganz klar Ken Follett und Rebecca Gable. Aber hauptsächlich ihre "frühen" Bücher. Bei den aktuellen Büchern der beiden Autoren hat man manchmal das Gefühl, dass sie ein wenig "nachlassen". Und wenn es schön "kitschig" werden darf, dann durchaus auch Diana Gabaldon (so ein Zwischending zwischen historischer Roman und Fantasy).

Autoren: Diana Gabaldon,... und 2 weitere Autoren

Federchen

vor 7 Jahren

Ich persönlich finde die historischen Romane von Sabine Weigand, Helga Glaesener und das neue von Titus Müller sehr gut.

Fomorach

vor 7 Jahren

Die "Alfred the Great"-Reihe von Bernard Cornwell ist die beste historische Rehe die ich bisher gelesen habe, aber auch alle anderen Bücher von ihm sind genial.

Neuer Beitrag