Bettina Obrecht

(52)

Lovelybooks Bewertung

  • 88 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 16 Rezensionen
(16)
(20)
(11)
(5)
(0)
Bettina Obrecht
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Beiträge von Bettina Obrecht
  • Bettina Obrecht ansprechen
  • Leserunde zu "Opferland" von Bettina Obrecht

    Opferland
    cbj_Verlag

    cbj_Verlag

    zu Buchtitel "Opferland" von Bettina Obrecht

    Jahrelang wurde Cedric gemobbt, mehrere Schulwechsel hat er hinter sich. Doch jetzt besucht er eine entfernte Stadtschule, hier kennt ihn niemand, hier scheint ein Neuanfang möglich. Doch als der Schul-Liebling Lars ihn zum Spaß "Opfer" nennt, brennen bei Cedric die Sicherungen durch und er schlägt Lars nieder. Seine Vergangenheit holt ihn ein - gnadenlos. Gibt es denn keinen Ausweg aus dem Opferland?Hier findet ihr weitere Informationen zum Buch und eine Leseprobe!Immer noch ist Mobbing oft ein Tabu-Thema und damit umzugehen ist ...

    Mehr
    • 151
  • Eine Geschichte über Mobbing und Vorverurteilung. Ergreifend, aufwühlend und erschütternd zugleich.

    Opferland
    digra

    digra

    Rezension zu "Opferland" von Bettina Obrecht

    * diese Rezi ist so geschrieben, dass auch in meiner Meinung ein wenig Inhalt vorkommt. Also "spoilerhaft", aber meiner Meinung nach verrät sie trotzdem nicht zu viel des wichtigen Geschehens, sondern nur grundlegende Emotionen*Inhalt: Cedric wird schon in der Grundschule gemobbt. Warum, das weiß er selbst nicht. Er hat doch nichts getan. Die Eltern sind machtlos, denn die Lehrer suchen die Schuld stets bei Cedric. Erst auf der weiterführenden Schule scheint endlich Schluss mit dem Thema zu sein. Cedrics neue Schule ist ...

    Mehr
    • 3
    digra

    digra

    30. Oktober 2014 um 10:34
    cbt_Verlag schreibt Vielen lieben Dank, das ist eine wunderbare Rezension!

    Ach, danke für das Lob. Jetzt bin ich glatt noch einmal gerührt. :,-)

  • Meine Meinung zu: "Opferland" von Bettina Obrecht

    Opferland
    chatty68

    chatty68

    Rezension zu "Opferland" von Bettina Obrecht

    Noch von meinen Emotionen getrieben, möchte ich mich dieser Rezension widmen. Ich bin noch immer fassungslos, betroffen und auch wütend.Aber beginnen wir von vorn: Die Autorin beschreibt auf 288 Seiten Teile des Lebens- bzw. Leidensweg Cedrics. Cedric wurde jahrelang übelst gemobbt. Er wechselt die Schulen, immer in der Hoffnung auf ein neues, friedliches Leben. An seiner neuen Schule angekommen, holt ihn die Vergangenheit ein. Und dieses nur, durch einen einzigen Schüler, ein einziges Wort und selbst hilflosen (unfähligen) ...

    Mehr
    • 2
  • Anna fährt ans Meer

    Anna fährt ans Meer
    kvel

    kvel

    16. August 2014 um 23:12 Rezension zu "Anna fährt ans Meer" von Bettina Obrecht

    Einleitung: Das Kinderbuch „Anna fährt ans Meer“ wurde von Bettina Obrecht geschrieben, von Marion Elitez illustriert und ist im Oetinger-Verlag in der Kinderbuchkategorie für Erstleser„Laterne, Laterne“ erschienen. Bettina Obrecht hat bereits viele Bücher geschrieben und in verschiedenen Verlagen veröffentlicht (z.B. Oetinger und Deutscher Taschenbuch Verlag). Viele ihrer Bücher sind Erstlesebücher. Sie hat in Heidelberg und auf der Insel Teneriffa Spanisch und Englisch studiert und absolvierte die Prüfung zur ...

    Mehr
  • ernster Hintergedanke

    Isoliert
    Zanbi

    Zanbi

    27. Mai 2014 um 12:52 Rezension zu "Isoliert" von Bettina Obrecht

    Insgesamt war das Buch von Bettina Obrecht gut.Es hatte einen ernsten Hintergedanken: Datenschutz.Das Cover finde ich erst mal nicht ganz so gut. Die Idee des Buches fand ich sehr interessant, sodass ich mit hohen Anforderungen das Buch begann. Ich kann nicht sagen, dass ich es nicht gut fand...es war seltsam...Meiner Meinung nach hätte man aus dieser Idee mehr machen können, ich glaube also, die Idee war noch nicht ganz ausgearbeitet. Denn ich glaube nicht, dass die Regierung so was machen würde.Bettina Obrecht schreibt sehr ...

    Mehr
  • Rezension zu "Anna wünscht sich einen Hund, 1 Cassette" von Bettina Obrecht

    Anna wünscht sich einen Hund, 1 Cassette
    martina400

    martina400

    07. Januar 2013 um 19:43 Rezension zu "Anna wünscht sich einen Hund, 1 Cassette" von Bettina Obrecht

    Anna wünscht sich nichts sehnlicher als einen Hund. Doch bis jetzt wurde ihr der Wunsch nie erfüllt. Nun steht Weihnachten an der tür und sie ist sich sicher, dass sie einen Hund geschenkt bekommt. Als ihr Mama einen Tag vor Heiligabend verbietet in den Keller zu gehen, verstärkt sich ihr verdacht und sie lauscht angespannt. Aber Anna kann warten. So malt sie ein Bild mit Mama, Papa, einem Hund und sich selbst. Plötzlich klingelt es zur Bescherung ... Für diese kurze, einfache Geschichte wird sogar Spannung aufgebaut. Annas ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die kleine Hexe Ida" von Bettina Obrecht

    Die kleine Hexe Ida
    Abraxandria

    Abraxandria

    08. Mai 2012 um 16:13 Rezension zu "Die kleine Hexe Ida" von Bettina Obrecht

    Inhalt: Die kleine Hexe Ida wohnt versteckt im tiefen Wald in einem geheimen Hexendorf. Als sie eines Tages den Menschenjungen Niklas kennenlernt, packt sie die Neugier auf die Welt ausserhalb des Waldes. Sie verläßt kurzentschlossen das Hexendorf und besucht Niklas in der Stadt. Dort ist allerdings alles anders als erwartet und Ida muß eine Menge Abenteuer bestehen, bevor sie wieder in ihr Hexendorf zurückkehren darf. Meine Meinung: Wenn man dieses Buch so in der Hand hält, ist es schon ein kleiner Schatz. Die Aufmachung ist ...

    Mehr
  • Rezension zu "Laurin, das Schlossgespenst" von Bettina Obrecht

    Laurin, das Schlossgespenst
    baronessa

    baronessa

    23. April 2012 um 17:04 Rezension zu "Laurin, das Schlossgespenst" von Bettina Obrecht

    Hoch oben auf der Burg springt Laurin von Zinne zu Zinne und spricht den Zinnenzauber: „Turm im Sturm, Spring im Ring, Dreimal frei, Kein Feuer im Gemäuer.“ Dieser Zauber hält die Blitze von der Burg ab, denn Laurin hat Angst vor dem Gewitter. Ansonsten spukt er hier im Schloss herum. Sein einziger Freund ist die Fledermaus. Dann sieht er den Mann mit der Hornbrille. Was will der dauernd hier? Diese Frage sollte Laurin bald beantwortet bekommen, denn zwei Gespenster sind zu viel in der Burg. Der Graf, dem die Burg gehörte, wollte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Isoliert" von Bettina Obrecht

    Isoliert
    Chrisi

    Chrisi

    05. April 2012 um 17:58 Rezension zu "Isoliert" von Bettina Obrecht

    Cover: Das Cover ist zwar nicht direkt hässlich, aber wirklich schön finde ich es auch nicht. Zum Buch passt es aber ziemlich gut, weshalb ich sagen würde, das Cover ist so mittelmäßig gelungen. Personen: Mit Rosalia konnte ich mich ehrlich gesagt nicht wirklich anfreunden. Ich weiß nicht, wie ich sie richtig beschreiben soll, sie war einfach etwas...naiv? Ich würd sagen, dass passt am besten. Der Floh hat mir etwas besser gefallen, wirklich überzeugt hat er mich aber auch nicht und Clarissa fand ich ehrlich gesagt einfach nur ...

    Mehr
  • Rezension zu "Designer-Baby" von Bettina Obrecht

    Designer-Baby
    Dubhe

    Dubhe

    23. August 2011 um 19:43 Rezension zu "Designer-Baby" von Bettina Obrecht

    Nora wächst in einer Gen-Firma auf, die mit Genen herumexperementiert. Es passieren immer wieder Unfälle, Nora ist einer davon. Einer ihrer Freundbeginnt dann aber zu rebellieren und haut ab. Und ein Junge braucht Knochenmark um zu überleben. Und Noras ist perfekt dafür. Im Krankenhaus begegnet sie der Mutter des Jungen. Langsam kommt Nora darauf, dass diese Firma, ihre Familie, nicht das ist, was sie zu sein scheint... . Eine nicht gerade lustige Geschichte. Vielleicht wird es wirklich so etwas mal geben, doch das ...

    Mehr
  • weitere