Adam Gusowski , Piotr Mordel Der Club der polnischen Versager

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Club der polnischen Versager“ von Adam Gusowski

'In diesem Buch geht es um Wodka, Wahnsinn und um die Zukunft Europas. Um die deutsch-polnische Beziehung. Muss man sich erst noch kennenlernen, oder kann man sich schon nicht mehr sehen? Kann daraus irgendwann eine Liebe werden? Oder nur eine kriselnde Ehe kurz vor der Scheidung? Was ist mit der Völkerverständigung? Es geht also um wichtige Fragen. Und um unsere Frisuren.'

Stöbern in Humor

Ich habe keine Macken …

Ich habe herzlich gelacht und mich auf meinem Lieblingslesesessel gekringelt!

Lieblingsleseplatz

Die Königin von Lankwitz

Der beste Berlin-Roman seit "Herr Lehmann"!

berlinerbaer

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Groteske und durchweg amüsante Realsatire, die den Kern der Wahrheit manchmal ziemlich genau trifft

isabellepf

Manche mögen's steil

Wie immer ein super Schreibstil und eine super Story - 5 Sterne für Ellen Berg!

Jinscha

Milchschaumschläger

"Wer nichts wird, wird Wirt" - Amüsante Betrachtungen aus dem chaotischen Leben eines Cafebetreibers

ech

Am Ende der Welt gibt es Kaffee und Kuchen

Die Welt braucht mehr solcher Bücher!

Huschdegutzel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Hoch auf die Nachbarn!

    Der Club der polnischen Versager

    Duffy

    06. July 2014 um 18:02

    Was wissen wir eigentlich von unseren polnischen Nachbarn. Außer der dicken Tasche von Klischees, die wir mit uns herumschleppen (die uns natürlich die Polen ganz sicher klauen). Recht wenig bis gar nichts. Außer, dass sie aus dem Osten kommen. Vielleicht noch Warschau (?), Ostsee (?). Jetzt hat die Unswissenheit ein Ende und das verdanken wir Gusowski und Mordel, die sich des Themas aus der Sicht der Zugezogenen angenommen haben und das auf höchst amüsante Weise, weil man das sonst ja auch gar nicht alles in den Griff bekommt. So werden mit Vorurteilen aufgeräumt, ein paar schöne Anekdoten erzählt, die polnische Seele beleuchtet und nach Gemeinsamkeiten gesucht. Nebenbei erfährt man auch noch vieles Wissenswertes vom Volk an der Oder (Grenzfluss!) und hat hochgradig viel Spaß. Und wenn Sie nach der Lektüre dieses unzweifelhaft tollen Buches einen Polen treffen, dann können Sie sich schon viel besser verhalten, als Sie es bisher getan haben (Sie kennen doch gar keinen Polen!). Vielleicht haben Sie ja auch Lust, mit einem Polen ein Bier zu trinken? Vielleicht hat ja der deutsche Nachbarbengel Ihr Fahrrad geklaut? Und dann gehen Sie doch mal bei Polen Weihnachten feiern, da gibt's dann mal was anderes als Würstchen mit Kartoffelsalat. Schön, dass es so viel Freude machen kann, andere Völker kennenzulernen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks