Almut-Theresa Stoiber Hildegard v. Bingen und ihr medizinisches Werk "Causae et Curae"

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hildegard v. Bingen und ihr medizinisches Werk "Causae et Curae"“ von Almut-Theresa Stoiber

Diese Arbeit befasst sich mit Hildegard von Bingen und ihren naturheilkundlichen Schriften "Causae et Curae" und "Physica". Während sich erstgenanntes Werk mit den Ursachen und Behandlungen der Krankheiten auseinandersetzt, beschäftigt sich "Physica" mit den verschiedenen Heilmitteln, die aus pflanzlichen, tierischen und mineralischen Ingredienzien bestehen können. Den Anfang der Arbeit bildet eine kurze Biographie mit den wichtigsten Eckdaten zu Hildegards Leben. Im Anschluss zu dieser wird ein Überblick zur Geschichte der Medizin gegeben. Dabei wird mit der Heilkunde des alten Griechenland begonnen, gefolgt von der Weiterführung und Rezeption in der arabischen Welt, den Schluss bildet die Medizin des Mittelalters. Der Schwerpunkt der Arbeit ruht auf "Causae et Curae" und den dort vorkommenden Krankheitsbildern der Augen, der Gicht und der Verdauung. Anhand der Analyse der jeweiligen Erkrankungen und der dazugehörigen Rezepte soll herausgefunden werden, inwieweit Hildegard sich an vorhandenes medizinisches Wissen ihrer Zeit hielt und woher sie ihre Kenntnisse besaß. Dazu werden ihre Behandlungsmethoden mit denen bekannter antiker und mittelalterlicher Autoren verglichen. Diese sind Plinius der Ältere und seine "Historia Naturalis", Konrad von Megenberg und sein "Buch der Natur" und Odo von Meung mit dem "Macer Floridus".

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Love your body and love this book

sternenstaubhh

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks