Andrej Bitow Georgisches Album

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Georgisches Album“ von Andrej Bitow

"Jenseits des Puschkin-Passes, wo die biblische Landschaft Armeniens allmählich dem warmen und feuchten Lebensatem Georgiens weicht und alles so stetig und zielstrebig anders wird, bogen wir von der Landstraße ab und tauchten ins herandrängende Grün." Die Fahrt durch eine Schlucht, über eine löchrige Brücke, die den Blick auf ein Autogerippe tief unten im gischtenden Wasser freigibt, gleicht einem Augenrausch. Als hätte der Mensch die Welt soeben zum erstenmal betreten.§Das Ziel der Reisen, die Andrej Bitow so prägnant wie stimmungsvoll zu schildern versteht, ist die Ankunft in der Gegenwart, "im Echten", dort, wo man im Fremden ganz bei sich ist. Anders als in den Armenischen Lektionen erhebt er im Georgischen Album die Fernsicht zum poetischen Prinzip. "In Georgien schrieb ich über Russland, in Russland über Georgien. Warum mußte ich mich im Dorf Golusino bei Kostroma oder in Golizyn bei Moskau von Tifliser Visionen bedrängen lassen, um dann, als ich endlich in Tiflis war, über den Leningrader Zoo zu schreiben!" Was ihm im Süden wie eine Gnade zuteil wird - die Fülle des Lebens -, das kann er im russischen Norden, in der Stadt, nur im Wachtraum, im Bewußtseinsdämmer heraufbeschwören.§Das Georgische Album, das erstmals vollständig auf deutsch erscheint, versammelt Reisebilder und autobiographisch gefärbte Erzählungen, die zu Bitows stärksten Prosastücken gehören - Erinnerungsblätter, die nicht nur den Landschaften des "russischen Italien", sondern auch den geliebten Orten und Menschen seiner Heimatstadt Petersburg gewidmet sind.

Stöbern in Romane

Der rote Swimmingpool

Lesenswerter Entwicklungsroman mit überraschenden Wendungen

krimielse

Eine bessere Zeit

Leider konnte ich auch nach 550 Seiten nicht mit Miquel Gensana und seiner Familiengeschichte warm werden.

Ulf_Borkowski

Schwestern für einen Sommer

Ein unterhaltsames und auch ein wenig nachdenklich machendes Buch über Krisen und Freuden innerhalb einer Familie. Einfach schön!

carathis

Das Meer so nah

Wunderbar melancholische Geschichte über Lucys Suche nach ihrem unbekannten Vater, ein verrückten rRoadtrip, der immer weitere Kreise zieht

hasirasi2

Die andere Schwester: Roman

Eine Geschichte über zwei Schwestern und über Vertrauen und Vergeben

momomaus3

Fische

Eine schwindelerregende Geschichte über die Sucht nach Liebe, Anerkennung, Bestätigung.

BirPet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks