Anja Ingenbleek Die britische Gewerkschaftspolitik in der britischen Besatzungszone 1945–1949

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die britische Gewerkschaftspolitik in der britischen Besatzungszone 1945–1949“ von Anja Ingenbleek

Als eine der organisatorischen Säulen der Arbeiterbewegung blicken die Gewerkschaften auf eine bis weit ins 19. Jahrhundert reichende Geschichte zurück. Dabei ist ein Spezifikum der deutschen Gewerkschaftsbewegung ihre Zerschlagung durch die Nationalsozialisten und ihr Wiederaufbau unter alliierter Besatzung nach Kriegsende. Hier setzt die vorliegende Studie an. Der Fokus liegt auf der Gewerkschaftspolitik der Briten in ihrer Zone, dem Gebiet der heutigen Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg. Kennzeichnend für diese Thematik ist das komplexe Spannungsfeld, in dem sich die britischen Akteure bewegten. Neben erforderlichen Abstimmungen mit den übrigen Alliierten und innerbritischen Konflikten um den gewerkschaftspolitischen Kurs sahen sie sich mit sehr unterschiedlichen Neuordnungsvorstellungen deutscher Gewerkschafter konfrontiert. De facto prägte die Politik der Briten in ihrem Einflussbereich die Gewerkschaftsentwicklung nachhaltig. Das Buch bietet erstmals aus britischer Perspektive einen differenzierten Einblick in den gewerkschaftlichen Wiederaufbau in der britischen Besatzungszone. Vor allem zu diesem Thema bisher nicht ausgewertete Akten der britischen Kontrollkommission in Deutschland und der Labour-Regierung in London ermöglichen spannende Einsichten in gewerkschaftspolitische Entscheidungsprozesse sowie in Motive und Handlungsmuster britischer Besatzungsoffiziere vor Ort. Dabei werden einige aus der bislang vorrangig deutschen Sichtweise resultierende Annahmen revidiert

Stöbern in Sachbuch

55 Jahre Bundesliga - das Jubiläumsalbum

Der Meister der Fußballanekdoten hat wieder zugeschlagen

ech

Brot

Ein würdiges Buch mit individueller Note über ein traditionelles Kulturgut, in dem mehr steckt, als man vermutet.

aspecialkate

Green Bonanza

Zunächst war ich skeptisch, dann aber wirklich überzeugt. Wirklich sehr leckere Rezepte, die gar nicht sooo schwer sind zum kochen!

Anni1609

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks