Übrig bleibt nur ein schöner Traum

Übrig bleibt nur ein schöner Traum
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Übrig bleibt nur ein schöner Traum"

Mein Leben lang war ich ein Scheidungskind!
Der ewige Rosenkrieg meiner Eltern, der mir schon von Kindertagen an, das Leben schwer machte.
Zu allem Übel gelangte ich an den falschen Mann, ich wurde mit 18 Jahren schwanger! Das war 1968: Wie eine Aussätzige wurde ich behandelt.
Beruflich war ich immer erfolgreich, doch ein wenig Ruhe und Glück brachte mir erst mein jetziger Mann. Mein Kind behandelte er als wäre es sein eigenes.
Wir bekamen noch 2 Kinder.
Meine Mutter mied mich, weil ich Kontakt zu meinem Vater hatte.
Sie wollte mich nicht sehen und blieb alleine.
Deshalb bemerkte keiner, dass sie schon seit Tagen mit einem
Schlaganfall in der Küche lag, was Sturheit alles anrichten kann.
Mit meinem Vater war es nicht viel anders, weil ein Notarzt nichts feststellte, fuhr ich ihn noch über 100 km zu mir nach Hause.
Hatte ich den Tod von beiden verschuldet?
Vorwürfe quälten mich mein ganzes Leben.
Ich baute ein Geschäftshaus, in das ich mich selbstständig machte.
Mein Herzblut hing an dem Laden, meine älteste Tochter arbeitete bei mir
Sie machte ihre Sache gut, sie sollte das Geschäft auch mal übernehmen.
Nach Jahren schmiss sie mir alles vor die Füße.
Sie hatte 3 Kinder, ließ sich nach Jahren scheiden, heiratet einen viel jüngeren
Mann, zog einfach weg und das Haus das wir ihr übergaben verschenkte sie fast.
Linda mein zweites Kind mit ihr hatte ich nie Probleme.
Unser Sohn Jörg studierte Architektur mit Erfolg, er fand auch schnell einen Arbeitsplatz.
Alles verlief ohne Probleme, wir konnten uns schöne Urlaube leisten.
Doch immer auf Reisen gab es Turbulenzen, nichts ausgelassen, immer traf es uns.
So dachten wir: Warum immer unsere Urlaube in ungemütlichen Hotels verbringen.
Warum nicht gleich ein Haus im Süden? Wir bauten in Spanien und das Chaos begann.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746723839
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:14.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks