Neuer Beitrag

AntjeHerden

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ihr lieben Lesenden, 
hier wird es eine Leserunde zu meinem nigelnagelneuen Buch "Anton und Marlene und die tatsächlichen Tatsachen" geben. 


Das Buch ist das zweite Abenteuer von Anton und Marlene, völlig verrückt und tatsächlich passiert ... ähm, nun ja, :D. 
Auf alle Fälle ist es für alle ab 9 Jahren, die Freude an ungewöhnlichen Geschichten voller verrückter Ereignisse und überbordender Fantasie haben, aber auch für alle, die manchmal ihren Physiklehrer an die Decke hängen möchten.

Meine Helden sind die beiden 11-Jährigen Anton und Marlene, die nach ihrem unfreiwilligen und absolut unwahrscheinlichen Abenteuer im Paralleluniversum der Unwahrscheinlichkeiten in die nächste große Sache rutschen. Denn es verschwinden Schüler ihrer Schule, dafür tauchen einige Unwahrscheinlichkeiten wieder auf. Hat das eine mit dem anderen zu tun? Oder ist das nur Zufall? Und warum verhält sich Herr Kux, der Physiklehrer, so seltsam?

Das Buch erscheint am 24. Februar. 
Das ist auch der Bewerbungsschluss für diese Runde.

Sobald die Bücher bei den Gewinnern eingetroffen sind, startet die Leserunde. Sie schließt am  20. März. Bis dahin freue ich mich auf Eure Gedanken und Anmerkungen und natürlich auf Eure Rezensionen.

Wer ist dabei? Ich bin gespannt.

Allen alles Liebe, Antje Herden

Autor: Antje Herden
Buch: Anton und Marlene und die tatsächlichen Tatsachen

Buchraettin

vor 2 Jahren

Ich möchte mitlesen

Keine Bewerbung;). Ich habe es mal in der Kinderbuchchallenge verlinkt, da finden sich bestimmt Leser:)
http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/1223534681

AntjeHerden

vor 2 Jahren

Ich möchte mitlesen
Beiträge danach
237 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

lauchmotte

vor 2 Jahren

meine Gedanken zu den Kapiteln 16 - 20

Nun bin ich allerdings sehr neugierig, was mit den missglückten Spiegelbildern ist....

lauchmotte

vor 2 Jahren

meine Gedanken zu den Kapiteln 21 - 27

Auch der letzte Abschnitt war unterhaltsam und spannend und damit sehr schnell zu Ende gelesen. Wirklich ein komischer Typ, der Herr Kux! Das kann es natürlich noch nicht gewesen sein, einen Verrückten wie den Schuldirekter a la alle weiteren Personen :) hält eine Festname sicherlich nicht auf.
Mir gefällt der Familienzusammenhalt bei Anton sehr gut. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit und wird bei dem ein oder anderen Leser auch ein etwas schmerzhaftes Bedürfnis wecken. Und Anton ist wohl, ohne sich dessen bewusst zu sein, auf dem besten Weg, sich in Marlene zu verlieben. :)
Schade, dass das Buch nun zu Ende ist. Von mir folgt noch die Rezension und ich werde natürlich meinen Kindern weiter vorlesen. Eventuell relevante Ergänzungen von Ihnen poste ich dann noch hinterher.

lauchmotte

vor 2 Jahren

mein Fazit / meine Rezension

Hier der link zu meiner Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Antje-Herden/Anton-und-Marlene-und-die-tats%C3%A4chlichen-Tatsachen-1204043353-w/rezension/1231343645/

Bei amazon ist sie auch zu finden, sowie sie freigeschalten ist.

Vielen lieben Dank, dass wir mitlesen durften! Durch unsere Krankheitswelle in der Familie waren wir diesmal ungewohnt spät dran, das ist normalerweise nicht so. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weiter geht und hoffe auf eine Leserunde mit Band 3, bei der wir wieder unser Glück versuchen werden. Vielleicht haben wir bis dahin auch Band 1 gelesen. Ich denke einiges erschließt sich dann leichter. Mir ist beispielsweise noch nicht klar, was eine Übersprungshandlung (so hieß das, oder?) ist.

AntjeHerden

vor 2 Jahren

mein Fazit / meine Rezension
@lauchmotte

Ich bedanke mich bei Euch von Herzen, dass Ihr mitgelesen, mitkommentiert und mein Buch rezensiert habt. (Wie ich überrascht und traurig feststellen musste und inzwischen von Kollegen bestätigt bekam, scheint das leider hier nicht mehr die Norm zu sein.) Und eine Übersprunghandlung, einen Tat, die überhaupt nichts mit einer aktuellen Situation zu tun hat, macht man, wenn man zwischen zwei gegensätzlichen Bedürfnissen hin- und hergerissen ist. Auch im Tierreich wird sie beobachtet. So fangen manche an zu fressen oder sich zu putzen, wenn sie zwischen Flucht und Angriff nicht entscheiden können.

lauchmotte

vor 2 Jahren

mein Fazit / meine Rezension

AntjeHerden schreibt:
Und eine Übersprunghandlung, einen Tat, die überhaupt nichts mit einer aktuellen Situation zu tun hat, macht man, wenn man zwischen zwei gegensätzlichen Bedürfnissen hin- und hergerissen ist. Auch im Tierreich wird sie beobachtet. So fangen manche an zu fressen oder sich zu putzen, wenn sie zwischen Flucht und Angriff nicht entscheiden können.

Ah, danke! Ich bin nicht auf die Idee gekommen danach die Suchmaschinen zu bemühen, da ich fest davon ausgegangen bin, dass sich das aus dem 1. Band ergibt.

Maunzerle

vor 2 Jahren

mein Fazit / meine Rezension

So liebe Antje Herden, ich habe nun endlich die Rezession geschrieben. Habe sie gespeichert auf der Arbeit und dann vergessen nach Hause zu mailen. Aber nun ist sie online.

http://www.lovelybooks.de/autor/Antje-Herden/Anton-und-Marlene-und-die-tats%C3%A4chlichen-Tatsachen-1204043353-w/rezension/1232358078/

bei Amazon:
http://www.amazon.de/review/R1HNXVO1HACOVH/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B017JJZ2W0&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books

bei Thalia (einen Kundin aus Bergheim)
http://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/anton_und_marlene_und_die_tatsaechlichen_tatsachen/antje_herden/EAN9783737352369/ID44125186.html?jumpId=2427989

Und bei Weltbild auch. Aber aktuell ist sie da noch nicht freigeschaltet. https://www.weltbild.de/artikel/buch/anton-und-marlene-und-die-tatsaechlichen-tatsachen_21040155-1

Ich möchte noch mal danke sagen für soooo eine tolle Geschichte!!! Wie der erste Krimi für die kleinen :)

Autor: Antje Herden

Maunzerle

vor 2 Jahren

mein Fazit / meine Rezension
@AntjeHerden

Tut mir leid das es ein bisschen länger gedauert hat. Aber es ist nun online.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks