Armin Hermann Einstein

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einstein“ von Armin Hermann

"Das Buch von Armin Hermann ist der seltene Fall einer literarischen Wissenschaftler-Biographie, es vermittelt einen lebendigen, unmittelbar ansprechenden Zugang zu Einstein auf der Grundlage der neueren Forschung. Hermanns Buch ist ohne Vorkenntnisse zu lesen, der Autor versetzt den Leser mitten hinein in ein bewegtes Leben in bewegter Zeit, ohne dabei die Fragen unserer Zeit aus dem Auge zu verlieren - ob es sich dabei um die Rolle der Frau in der Wissenschaft, um das Engagement von Wissenschaftlern für den Frieden oder um Fremdenfeindlichkeit in Deutschland handelt." (Jürgen Renn, Direktor des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftstheorie in Berlin.)§

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • - Hypochrisy -

    Einstein
    Hypochrisy

    Hypochrisy

    14. July 2014 um 06:42

    Albert Einstein (1879–1955) ist der berühmteste Wissenschaftler des 20. Jahrhunderts. Armin Hermann nähert sich dem Phänomen Einstein über den Lebenslauf dieser höchst eigenwilligen Persönlichkeit, über sein kulturelles und politisches Umfeld und nicht zuletzt über Einsteins Beziehung zu Frauen. Es gelingt ihm, das Genie Einstein, seine wissenschaftliche Leistung, sein revolutionäres Denken und seine Eigenheiten vor dem Hintergrund der Welt- und Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts verständlich zu machen.

    Mehr