Chris Coppernoll Werden wir uns wiedersehen?

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Werden wir uns wiedersehen?“ von Chris Coppernoll

Jacks Buch hat sich millionfach verkauft. Nun schreibt er seine Memoiren und begegnet dabei den Schatten der Vergangenheit. Was soll er riskieren, um sein dunkles Geheimnis zu wahren? Und wird er seine Jugendliebe Jenny jemals wiedersehen?

Cover und Titel fand ich kitschig, das Buch selbst gar nicht - ein echter Geheimtipp!

— cho-ice

Echt schönes Buch!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Klassiker

Das Leben meiner Mutter

Wunderbares, wiederlesbares, wortgewaltiges Buch!

Annegret_Reimann

Frankenstein

Ich bin froh, endlich die Geschichte von Frankenstein gelesen zu haben.

TintenKompass

Der Besuch der alten Dame

Eines der besten Bücher, die ich seit Langem gelesen habe. Sehr aktuell und bitterböse!

Hazel93

Momo

So ein tolles Buch 😍😍😍

Vucha

Jenseits von Afrika

Richtig schöne Ausgabe eines lesenwerten Klassikers

Buchina

Oliver Twist

Natürlich zurecht ein Klassiker, allerdings mit einigen Logikfehlern, Inkonsequenzen und Übertreibungen. Dennoch sozialkritisch u. humorvoll

Schmiesen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kann man ein verpfuschtes Leben noch zurechtbiegen?

    Werden wir uns wiedersehen?

    Sonnenwind

    01. July 2016 um 17:50

    Die Frage "werden wir uns wiedersehen" kommt in der Handlung kaum vor, ist auch weniger relevant. Es geht vielmehr darum, wie unterschiedliche Menschen mit der Schuld umgehen.Am Anfang habe ich mich etwas schwergetan mit der Story - schließlich habe ich noch kein Buch geschrieben, das in Millionenauflagen gedruckt wird. Deshalb sind auch die beschriebenen Sorgen ziemlich an mir vorbeigegangen; aber ich kann mir gut vorstellen, daß man als erfolgreicher Autor vergleichbar unter Druck steht.Die zweite Hälfte hat mich dann mehr angesprochen. Man gewinnt den Eindruck, mit Jack zu leben und ihm dabei zuzusehen, wie er seine Vergangenheit in Ordnung bringt. Dabei werden einige Gesetze im Ungang der Menschen miteinander wunderbar deutlich.Die Basis bildet eine Liebesgeschichte aus dem College, die wegen der Unreife des Protagonisten allen Beteiligten viel Herzeleid beschert. Kann man das zwanzig Jahre später noch kitten? Das ist die eigentliche Frage dieses Buches, und sie ist sehr spannend umgesetzt. So wenig mich der erste Teil bewegt hat, so sehr hat mich der zweite beeindruckt und die Wertung herumgerissen. Ein Buch mit klarer Aussage und belastbaren Idealen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks