Colm Tóibín Porträt des Meisters in mittleren Jahren

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Porträt des Meisters in mittleren Jahren“ von Colm Tóibín

Colm Toibin schildert Henry James in seinen mittleren JahrenEnttäuscht vom mittelmäßigen Erfolg seiner Romane, begibt sich der wohl bedeutendste angloamerikanische Schriftsteller der letzten Jahrhundertwende auf Reisen und lebt in Rom, Venedig und Paris. Ein ebenso tiefgründiges wie originelles Buch über die Einsamkeit und Sehnsucht eines Mannes. Toibin ist in das Leben des »Meisters« förmlich hineingekrochen, hat das Verschwiegene des Lebens und das nicht gelebte Leben zur Sprache gebracht. Ein Roman, der die Aura des einsamen Künstlers ebenso evoziert wie den Reiz der Orte - Venedig, Paris, ein Haus auf dem Land an der Südküste Englands.

Ein wunderbar einfühlsames Buch!

— literat

So toll wie der porträtierte Henry James. Für all seine Fans ein Muss, aber auch für sich großartig.

— Schelmuffsky

Stöbern in Romane

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Gäbe es die Möglichkeit hätte ich definitiv mehr Sterne vergeben!

Jule_Frost

Vintage

Ein wirklich aussergewöhnliches Buch!

Mira20

Der Frauenchor von Chilbury

Tolles Buch über starke Frauen in einer schwierigen Zeit!

Stephi90

Die Phantasie der Schildkröte

Ganz langsam schlürfen, äh lesen - und mit Edith er/aufwach(s)en :)

Cappukeks

Sieben Nächte

Gute Ansätze und schöne Sprache.

Lovely90

QualityLand

Bitterböse, saukomisch und einfach nur genial!

Estel90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wunderbar einfühlsame Hommage an Henry James

    Porträt des Meisters in mittleren Jahren

    literat

    Dieses Buch zu lesen war das pure Vergnügen! Es ist ein Roman, aber es geht um das Leben von Henry James. Und der Autor beschreibt den Schriftsteller im Herbst seines Lebens, zum Ende des 19. Jahrhunderts als er sich über seine Leidenschaften, seine Fehler, seine Schuld keine Illusionen mehr macht. In der Retrospektive werden unterschiedliche wichtige Ereignisse in seinem Leben beschrieben. Und das sehr einfühlsam, sehr detailreich, sehr leise, aber eindrücklich. Henry James war ein brillanter Schriftsteller, ein sehr genauer Beobachter seiner Zeitgenossen, der Nähe suchte, gleichzeitig aber gefangen war in den Konventionen seiner Zeit. Ein eindrucksvolles Bild des Schriftstellers und seiner Zeit hat Toibin hier erschaffen. Chapeau!!!

    Mehr
    • 2

    BrittaRoeder

    30. January 2016 um 17:48
  • Hervorragende Roman über Henry James

    Porträt des Meisters in mittleren Jahren

    booktypo

    13. April 2014 um 15:14

    Der amerikanische Autor Henry James ist hierzulande - wenn überhaupt - hauptsächlich für seinen Roman "Bildnis einer Dame" bekannt und verbrachte einen großen Teil seines Lebens in Großbritannien. Colm Toibin beschreibt die mittlere Lebensphase von James eindringlich, sprachlich einfühlsam und stilistisch fast gespenstisch nah am Autor. Er lässt uns James' Freundschaften, Sehnsüchte und Einsamkeit verfolgen sowie immer wieder ein Wechselbad von Schuldgefühlen mit manchmal erschreckend menschlicher Distanziert erleben. Absolute Leseempfehlung für ein großartiges Buch, auch wenn einige Passagen vom Leser Geduld verlangen - für jeden von der Gegenwart Gehetzten allerdings eine gute Übung! :-) 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks