Neuer Beitrag

Kleine1984

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die Bildungschallenge 2015 Dieser Schmöker liegt nun schon gefühlt mind. 10 Jahre auf meinem SUB und soll nun 2015 endlich mal gelesen werden. Ich hoffe auf Mitglieder, denen es genauso geht, wie mir und die Lust haben, dies zu ändern. 12 Monate hat das Jahr und 12 Kapitel das Buch. Es bietet sich also an das Buch häppchenweise zu lesen. jeden Monat ein anderes Themengebiet in der Hoffnung, dass man dann auch mehr behält. Das erste sehr lange Kapitel zur Geschichte habe ich auf die ersten zwei Monate verteilt, dafür sind die letzten zwei so kurz, dass man sie im Dezember zusammen lesen kann. Ob es die gebundenene oder Taschenbuchausgabe ist, spielt keine Rolle. Die Kapitel dürften gleich geblieben sein. Wer schneller liest, bitte die Spoilerfunktion nutzen. Im angebenden Monat sollte diese aber weggelassen werden, um die Lesbarkeit zu verbessern.

Autor: Dietrich Schwanitz
Buch: Bildung - Alles, was man wissen muß von Dietrich Schwanitz Ausgabe Vollständige Taschen (2002)

Estrelas

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Vielleicht klappt es ja in Begleitung. Mein Lesezeichen ist bei den alten Griechen steckengeblieben (Seite 60 von 704 meiner Taschenbuchausgabe). ;-) Ich kann mir zwar noch nicht vorstellen, dass hier viel über den Inhalt diskutiert wird, aber zum Anspornen ist eine Leserunde womöglich was.

vielleser18

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Eine Gute Idee. Das Buch subt bei mir auch schon ein paar Jahre ! Ich bin dabei ! Muss es gleich mal raussuchen.

Beiträge danach
48 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Estrelas

vor 2 Jahren

Oktober: III. Länderkunde

Dieser Teil war ganz interessant: Unter Länderkunde versteht Schwanitz das Bild, das (hauptsächlich) Europäer verschiedener Länder voneinander haben. Interkulturelle Kommunikation!

Estrelas

vor 2 Jahren

November: IV. Intelligenz, Begabung und Kreativität

Die Vorstellung, dass hochbegabte Kinder wissenschaftliche Abhandlungen lesen und verstehen können, fällt mir schwer. Immerhin sind ja vorher schon mal Lebenserfahrungen und ein gewisses Vokabular nötig.

Estrelas

vor 2 Jahren

Dezember: V. Was man nicht wissen sollte

Und wieder geht es darum, wie man im Gespräch mit anderen eine gute Figur macht, als würde niemand dieses Buch lesen, um tatsächlich Dinge einfach so zu verinnerlichen.

Estrelas

vor 2 Jahren

Dezember: VI. Das reflexive Wissen

Eigentlich kommen nur noch Anhänge, die in der typischen Manier verrissen oder gelobt werden.

Estrelas

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Danke an Kleine1984 für das Inslebenrufen dieses Leserunde, denn ich habe es tatsächlich dieses Jahr geschafft, das Buch zu lesen. Juchhu!

Ich schätze den Ansatz, Bildung in einem Buch zu versammeln, aber die Art und Weise hat mich oft nicht angesprochen.

Kleine1984

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen
@Estrelas

Oh man, ich hab leider selbst nur die Hälfte geschafft, aber vielleicht werde ich es ja nächstes Jahr beenden. ;-)
Ich hatte zwischendurch ein richtig schlechtes Gewissen, weil das sonst nicht meine Art ist. Du hast echt tapfer durchgehalten.

Estrelas

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen
@Kleine1984

Wenn schon, denn schon. Das war die Gelegenheit, und ich wollte es nicht noch mal stehenlassen (denn das ist sonst nicht meine Art). Ich bin froh, dass ich es durchgezogen habe.

Neuer Beitrag