Edmund Blair Bolles Eiszeit

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eiszeit“ von Edmund Blair Bolles

Keiner von ihnen hat die Eiszeit gesucht. Louis Agassiz forschte nach den Überresten der biblischen Sintflut. Charles Lyell versuchte, das Gesicht der Welt auch ohne die Annahmen einer urzeitlichen Katastrophe erklären zu können. Sie finden die Eiszeit, als sie überwältigt von den sichtbaren Spuren die alten Theorien hinter sich lassen müssen. Aber erst als der Dichter und Abenteurer Elisha Kent Kane, auf der Suche nach der Nordwestpassage, die Welt mit seinen poetischen Beschreibungen bisher unvorstellbarer Gletschermassen überrascht, beginnt die Wissenschaft die Idee einer Eiszeit ernst zu nehmen.§Edmund Blair Bolles schildert die Dramatik der wissenschaftlichen Entdeckung ebenso eindringlich wie den nackten Überlebenskampf der Expeditionsteilnehmer im Polarmeer. Er führt das Tagebuch dreier Menschen, die unabhängig voneinander, gegeneinander und miteinander das Bild der Welt nachhaltig verändert haben.

Stöbern in Romane

Winterengel

Ein zauberschönes Weihnachtsmärchen <3

janinchens.buecherwelt

Das Papiermädchen

Für mich leider bisher der schlechteste Musso. Es war einfach nur okay. Das Einzige was mir so richtig gefiel, war das Ende. 2,5 - 3 Sterne!

TraumTante

Das Wunder

Hat mich im Laufe der Geschichte immer mehr berührt und bewegt. Sehr beklemmende Atmosphäre

Federzauber

Highway to heaven

Wenn frau achtundreißig und die Tochter aus dem Nest geflogen ist, was tut frau , um zu überleben? Frau lernt Motorradfahren.

lapidar

Die Farbe von Milch

...gerade beendet und ziemlich mitgenommen,ein Jahreshighlight 2017...

Ayda

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

Eine Tragödie, die sich immer weiter zuspitzt. Eine Geschichte, die sich vermutlich genau so oder ähnlich schon abgespielt hat.

wunderliteratur

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks