Gabriele Oscuro Du aber liebe mich ... Narben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du aber liebe mich ... Narben“ von Gabriele Oscuro

Schön ist alles, was man mit Liebe betrachtet.
Christian Morgenstern

Sexy, unnahbar und ein wenig mysteriös – Elija ist eine Legende in der WunderBar.
Cederic ist das Gegenteil, jedenfalls in seinen eigenen Augen. Aus der Ferne bewundert er Elija und träumt davon, einmal von ihm gesehen zu werden. In seinem Inneren weiß er, dass dies niemals passieren wird.
Eines Abends jedoch geschieht das Unglaubliche und Elija nimmt Cederic mit in den Darkroom.
Sofort hofft sein dummes Herz auf ein Happy End, Elijas Mauern jedoch scheinen weiterhin undurchdringlich.

Welches Geheimnis versteckt sich hinter Elijas Unnahbarkeit und bekommt Cederic die Chance, dies zu ergründen?

Die Kurzgeschichte gehört zu der Reihe „Du aber liebe mich …“ und umfasst 21.000 Worte.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks