Coding for Fun

von Gottfried Wolmeringer 
3,3 Sterne bei3 Bewertungen
Coding for Fun
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Coding for Fun"

Mit »Coding for Fun« gehen Sie auf eine spannende Zeitreise durch die Welt der Computerprogramme! Sie lernen die fantastischen Möglichkeiten der Virtualisierung kennen und erleben, wie man Computer in Assembler programmiert und wie man heute mit Java oder C# Programme schreibt. Programmieren Sie den ENIAC, das erste Elektronengehirn der Welt. Spielen Sie mit dem erfolgreichsten Homecomputer die beliebtesten Computerspiele der 80er-Jahre. Sehen Sie, wie man mit der genialen Programmiersprache Smalltalk programmiert, und tauchen Sie ein in die Tiefen exotischer Betriebssysteme. Sie lernen Turingmaschinen, zelluläre Automaten und neuronale Netze kennen. Sie sehen, wie sich in Conways Life aus Punkten scheinbar selbständig neue Wesen bilden und wie das Chaos sich in farbenprächtigen Bildern manifestiert. Sie erfahren, was Lispmaschinen und künstliche Intelligenz miteinander zu tun haben. Auch die Gegenwart kommt nicht zu kurz: Sie lernen Microsofts geniale AntMe-Idee kennen und schreiben eigene KI-Programme in Visual Basic. Dieses unterhaltsam geschriebene Buch führt Sie spielerisch durch die spektakuläre Geschichte unserer Blechkollegen. Lesenwert für alle, die neugierig (geblieben) sind: Sowohl Einsteiger in die EDV als auch professionelle Nutzer werden ihren Spaß haben!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783836211161
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:573 Seiten
Verlag:Galileo Press
Erscheinungsdatum:27.05.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    M
    melmothvor 10 Jahren
    Rezension zu "Coding for Fun" von Gottfried Wolmeringer

    Ein Must-have für alle Computerbesitzer. Verfluchungen der Rechenmaschinen Ade!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    silsons avatar
    silsonvor 10 Jahren
    Rezension zu "Coding for Fun" von Gottfried Wolmeringer

    Spass haben mit Computern ohne gleich Spiele zu spielen? Das ist das Thema dieses Buches.

    Die Anforderungen an den Leser sind eher niedrig. Ich selbst habe es eher zum Spass gelesen und weil es zwei Kapitel hat die mich persönlich sehr interessieren. Ausserdem hatte ich bisher zu diesen Themen ich bisher kein rechten Zugang (nämlich KI, und Chaostheorie).

    Dafür ist das Buch wirklich gut (das heranführen an ein unbekanntes Thema). Vor allem weil es eigentlich zu jedem Kapitel einige Programme zum rumspielen oder nachprogrammieren gibt. Das lockert es schon sehr auf.

    Es gibt aber auch was negatives zu dem Buch: Der Autor hat meiner Meinung nach so gar keinen roten Faden reingebracht. Er springt innerhalb der Kapitel ziemlich von Geschichte A zu B nach Z und wieder nach C. Das ist zwischendurch ziemlich anstrengend. Ausserdem wird kein Thema wirklich intensiv behandelt. Glaube aber auch nicht, dass das ein Ziel von dem Buch sein soll.

    Meiner Meinung nach ist das ein Einsteigerbuch für Informatik-Themen mit praktischen Schwerpunkt. Für ausgesprochene Theoretiker ist es nichts.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    mczarnetzkis avatar
    mczarnetzkivor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks