Greg Hoskin Killerdog

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Killerdog“ von Greg Hoskin

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Recht spannender Einblick in menschliche Abgründe ... trotzdem fehlte mir manches Mal dieses "Fitzek-Lese-Feeling"

Somaya

Durst

Super

HexeLilli

Death Call - Er bringt den Tod

Hart, Härter, Carter

Irrenmagnet

Der Totensucher

Spannung pur, ab der ersten Seite, aber alles schon mal da gewesen

Frau-Aragorn

Oxen. Das erste Opfer

Ein Agententhriller mit Luft nach oben, weil es erst im letzten Drittel richtig spannend und actionreich wird.

DieLeserin

In ewiger Schuld

Großartiges Buch, Spannend bis zum Schluss und das Ende wirklich überraschend. Top!

eulenmatz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Killerdog" von Greg Hoskin

    Killerdog
    MarkusVoll

    MarkusVoll

    03. March 2007 um 13:54

    In einer Kleinstadt verschwinden immer wieder spurlos Menschen. Ein düsteres Geheimnis das gelöst wird als der Tramp Trenton Bywock eines Tages in der Stadt mit seinem treuen Hund auftaucht. Eine Hundefarm vor der Stadt, in der tödliche Wettkämpfe stattfinden steht im Mittelpunkt dieser Geschichte. Greg Hoskin hat es geschaft, kurzweilige und spannende Unterhaltung zu bieten. Sicher, es ist kein Meisterwerk des Genres, aber das muß es ja auch nicht sein. Bücher die gut unterhalten und Spannung bis zum Ende bieten sind mir am liebsten. Und das bietet Greg Hoskins Buch. Eine gute Mischung zwischen teilweisen Horror und sehr gelungenem Thriller. Sehr zum Empfehlen.

    Mehr