Hans-Dieter Nägelke Hochschulbau im Kaiserreich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hochschulbau im Kaiserreich“ von Hans-Dieter Nägelke

Universitätsgeschichte ist nicht zuletzt auch Baugeschichte, sie findet in Architektur ihren sinnfälligen und ablesbaren Ausdruck. In Architektur verdichtet sich die Universität von der "idealen Gemeinschaft freier Geister" (Fichte) zum konkreten Ort, der sie ebenso nach außen repräsentiert, wie er nach innen ihre Identität zu vermitteln hilft.§Bis ins erste Drittel des 19. Jahrhunderts kaum wahrnehmbar, wurde die Bauaufgabe Hochschule danach zu einem zentralen Thema der Architektur, das hier erstmals in seiner ganzen Breite dargestellt wird. Ausgehend von einer funktions- und typengeschichtlichen Untersuchung, die von einem detaillierten Katalog der über 200 Haupt-, Instituts- und Bibliotheksgebäude untermauert wird, entwickelt der Autor eine spannende Problemstudie, in der die Krise der Architektur im Übergang vom Historismus zur Moderne als beispielhaftes Krisenphänomen des Bildungsbürgertums analysiert wird.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen